Hgeocities.com/Colosseum/Loge/1668/tvs_2.htmlgeocities.com/Colosseum/Loge/1668/tvs_2.htmlelayedxIJp'nOKtext/html hnb.HMon, 05 Oct 1998 23:09:16 GMTJ Mozilla/4.5 (compatible; HTTrack 3.0x; Windows 98)en, *IJn TV 1864 Salzkotten - Saison 98 / 99  
TVS - Logo Saison 98 / 99
 
Hier das Team der Saison 98 / 99:
Team 98 / 99
hintere Reihe von links nach rechts: Hans-Stefan Gausemeier (Manager), Martin Krüger (Headcoach), Dirk Happe, Daniel Lieneke, Christian Dietz, Dieter Klein, Michael Neumann und Winand Wamper (Abteilungsleiter).
vordere Reihe von links nach rechts: Raimund Heggemann, Elmar Grof, Jan Böhme, Nils Jambon, Vernon Carr und Ralf Risse.
 
Nr. Name Vorname geb. am Position  Größe (m) bisherige Vereine
4 Grof Elmar (Cap) 27.05.1969 C 2,03 TuS Iserlohn, SSV Hagen, Boele Kabel
5 Risse Ralf  09.07.1964 G / F 1,95 Brandt Hagen, SSV Hagen
6 Böhme Jan 19.02.1974 G 1,93 Paderborn Baskets 2, TSVE Bielefeld, TG Herford
7 Lieneke Daniel 05.06.1981 G 1,97 eigene Jugend
8 Happe Dirk 16.02.1966 G 1,87 Forbo Paderborn '91, TuS Herten
9 Klein Dieter 17.08.1964 C 2,07 Brandt Hagen, TSV Hagen
11 Heggemann Raimund 01.05.1967 G 1,76 eigene Jugend
12 Neumann Michael 27.08.1972 G 1,93 Paderborn Baskets
13 Carr Vernon 02.05.1965 F 1,98 Bova Baskets Paderborn, Alpha Print Royals London, Sacramento Kings(NBA)
14 Dietz Christian 11.05.1976 C 2,07 SC Rist Wedel, Forbo Paderborn '91
15 Jambon Nils 24.01.1976 G 1,96 SV Derne
 
Headcoach: Martin Krüger
Manager: Hans-Jürgen Altrogge
Zugänge: Nils Jambon (SV Derne), Jan Böhme (Paderborn Baskets 2), Christian Dietz (SC Rist Wedel), Daniel Lieneke (eigene Jugend).
Abgänge: Axel Schubert (BG Dorsten), Holm Feyerabend (TuS Iserlohn), Makus Neuhaus (Tus Breckerfild), Tobias Rawohl (TuS Iserlohn), Ingo Siebert (TuS Iserlohn) und Jürgen Boffen (Headcoach, unbekannt).
 
Nach 15 erfolgreichen Jahren mit Aufstiegen aus der Bezirksliga bis in die 2. Bundesliga und die Aufstiegsrundenteilnahme in der Saison 96 / 97 kam im letzten Jahr der erste sportliche Einbruch beim TVS. In der Vergangenheit ein wenig als "Hagener Filiale" belächelt, haben die TVer die Fehler analysiert und werden dieses Jahr wieder auf die alten Stärken und Tugenden zurückgreifen. So konnte Martin Krüger als Trainer und alter Bekannter wieder verpflichtet werden, dem schon vor 3 Jahren mit dem TVS der Bundesliga-Aufstieg geglückt ist. Nach dem Weggang von Ingo Siebert (TuS Iserlohn) und Axel Schubert (Dorsten) mußte die Centerposition besonders verstärkt werden. Mit Christian Dietz (SC Rist Wedel) ist ein weiterer Ex-Sälzer ins Paderborner Land zurückgekehrt, so daß Krüger auf ein verjüngtes, auf einzelnen Positionen aber ausgelicheners Team zurückgreifen kann, in dem die Routiniers Ralf 'X' Risse (82 facher Nationalspieler) sowie der Amerikaner und Allrounder Vernon Carr das Spiel prägen werden. 
Martin Krger
- Martin Krüger, Headcoach -
 
 
 
Michael 'Charly' Neumann 

- Michael 'Charly' Neumann -

Der Leistungsstand der Mannschaft ist mindestens genauso stark wie im letzten Jahr einzuschätzen, wobei durch die Verpflichtung von Krüger mit neuen Spielvariaten und einem Höchstmaß an Teamgeist in der Hederauensporthalle zu rechnen ist. Doch die Konkurrenz schläft nicht und hat nicht aufgerüstet. So wird Dirk Happe auf der Aufbauposition die Fäden stärker in die Hand nehmen und mit Kapitän Elmar Grof sowie dem "Ex" Hagener Diddi Klein die Räume eng machen. Mit "Dreiergott" Michael Neumann und den beiden Neuzgängen Nils Jambon und Jan Böhme steht Krüger eine Stammzehn zur Verfügung, welche in der Saisonvorbereitung bereits den OWL-Cup in Bielefeld gewann und dabei Teamwork Paderborn sowie die Regionalligisten aus Bielefeld und Brackwede hinter sich ließ. Das Sportliche Ziel für die Saions 98 / 99 ist zumindest der Klassenerhalt, wenn alles gut läuft und das Team vom Verletzungspech verschont bleibt, evtl. auch der 6. Tabellenplatz. Sicher wieder sehr reizvoll werden die Ostwestfalen-Derbys gegen Paderborn sein, zumal sicher der Leistungsstand der beiden Ortsnachbarn in den letzten Jahren sehr stark angenähert hat und in ausverkauften Hallen der pure Existenzkampf für Zündstoff sorgt.
 
 
This page is powered by:
Binu's Homepage
 
zurueck
 
 
1