Regeln für eine Mitgliedschaft im Autoren-Ring

Dies "Kleingedruckte" soll auf keinen Fall abschreckend auf Interessenten wirken, es soll nur Betreiber und Mitglieder schützen und ein ordnungsgemäßes Funktionieren des Webrings garantieren.

Lieber Gast dieser Seiten,

Diese Homepage wurde erstellt um die beteiligten Autorinnen und Autoren (und ihre eigenen Homepages) nicht nur ein wenig bekannter zu machen, sondern auch dem Publikum auf kompakte Weise Gelegenheit zu bieten, unterschiedlichste Schreib-Arten kennen zu lernen. Bei einem virtuellen Rundgang, erfährst du auf den einzelnen Homepages mehr über das Handwerk Schreiben und lernst Werke unterschiedlichster Richtungen kennen. 

Verantwortlich für die Inhalte der "Autoren-Seiten" sind ausschließlich die jeweiligen  Autoren/innen!

Wer Interesse hat an unserem Autoren-Ring teilzunehmen, kann sich gerne anmelden. Das Gründungs-Komitee wird dann die Homepage besuchen und eine Entscheidung über einen Beitritt treffen. Das Gründungs-Komitee ist völlig frei in seiner Entscheidung,  sie dürfen subjektive und/oder objektive Maßstäbe anlegen, die sie aber nicht begründen müssen. Wichtig für eine positive Entscheidung ist, dass die Homepage den Regeln unseres Autoren-Ringes entspricht.

1. Inhaltliche Verantwortung

Gemäß IuKG bzw. Medienstaatsvertrag muss jemand für im Internet bereitgestellte Inhalte die Verantwortung übernehmen, wenn sich entweder der Anbieter der Informationen oder der Anbieter des Servers in Deutschland befindet. Für die Seiten (und deren Inhalt) innerhalb des Autoren-Ring ist ausschließlich der/die BetreiberIn der jeweiligen Homepage verantwortlich.

Weiteres dazu im Impressum unter „Informationen".

2. Mitgliedschaft

Der Betreiber des Webrings Autoren-Ring duldet keine Mitgliedsseiten, die rassistische, pornographische oder  sonst strafrechtlich relevante oder gegen die Menschlichkeit und guten Sitten verstoßende Inhalte verbreiten, sowie Seiten, die mehrheitlich zu Straftaten auffordern oder diese ermöglichen. Sollte der/die BetreiberIn einer bereits aufgenommenen Seite ihren Inhalt dahingehend ändern oder ergänzen, ist er verpflichtet, den Ringmaster des Webrings unter

1