Daniels Weg

Die Tür zum Castingraum geht langsam auf und ein kleiner durchgeknallter Typ mit 'ner ausgeflippten Krawatte kommt mit seiner Gitarre (obwohl sie verboten waren) spielend und singend in den Raum. Die vier Juroren staunen und gucken auch gleichzeitig interessiert mal eine etwas ausgefallen Stimme zu hören, bis der Junge sich als Daniel vorstellt und endlich seine Gitarre aus der Hand nimmt. Nun muss Daniel auch ohne seine Gitarre singen. Bohlens Kommentar: "Du hast zwar wirklich ein Rad ab, aber du bist weiter." Auch Daniel war unter den 10000 Bewerbern und hat sich erst unter die ersten 100 und dann auch unter die ersten 30 gekämpft.

In der 30er Show bekommt er 20 % der Zuschauerstimmen und singt sich mit "Papa don't preach" von Kelly Osbourne unter die besten 10 und darf somit vor großem Publikum singen.
Fotos und weitere Informationen findest du unter "Showberichte"und "Songtexte"

Copyright by RTL.de und www.bild.t-online