www.DFHM.de.vu

- letzte Änderung (11.01.2007) : Alle Infos zur 10. Auflage eingepflegt -

 

„Wir nennen uns DEUTSCHLAND, damit wir unseren Enkeln einmal erzählen können, über 50 mal für Deutschland gespielt zu haben“.

„Außerdem träumt jeder einmal davon, Deutschland zu schlagen. Wir geben ihnen die Möglichkeit dazu !“

Mit diesen Aussagen stellte sich die Truppe im Jahre 1992 als neues Mitglied in der Bunten Liga Aachen vor. Folglich wollte jeder gegen die Mannschaft spielen und sie beim Wort nehmen.

Das Team bot seinen Gegnern rund 6 Jahre lang die Möglichkeit dazu, bevor sich seine Mitglieder in alle Richtungen hin verstreuten und sich die Mannschaft zwangsläufig vom bunten Treiben auf und um Aachens und Stolbergs Plätzen (wie vermissen wir Bildchen …) verabschieden musste.

Da den „Restkickern“ trotz des Rückzuges das Jagen nach dem Objekt der Begierde („Nehmet und kicket alle damit“ – Originalton Partisan Eifelstraße) nicht vergangen war, und man mindestens noch einen Pokal („Wir wollen Deutscher Meister werden !“) in ihrer Schrankwand wissen mochte, organisierte man im Jahre 1998 ausschließlich zu diesem Zweck einmalig ein Hallenturnier.

Weil dieses bei den eingeladenen Mannschaften überraschend gut ankam (klar : einer gewann - Copacabana Südviertel –, die restlichen sieben wollten auch mal Deutscher Meister werden), entwickelte sich daraus bis zum heutigen Tag ein Selbstläufer, dessen Ende bis jetzt (toi, toi, toi) nicht abzusehen ist (eher werden die Els Angels Meister).

Recht schnell wurde aus „Deutschlands Turnier“ die „Deutsche Fußball Hallenmeisterschaft DFHM“. Hört sich auch viel besser und spektakulärer an.

Zwar wird die Organisation mittlerweile nicht mehr von DEUTSCHLAND übernommen, dennoch sind die Freunde um Nubbel seit der ersten Stunde gern gesehene Gäste auf dem Parkett der Sporthalle Glashütter Weiher in Stolberg.

Wer wissen möchte, wer sich bislang am Titelrennen beteiligt hat und wer bis dato erfolgreich war, findet sämtliche Infos auf dieser Seite. Viel Spaß beim Stöbern und stets :

VORSICHT VOR ABSEITS !

 

Einzelne Passagen wurden der Bibel der Bunten-Liga  „Gib mich die Kirsche, Deutschland !“ entnommen.

Dieses Werk von Bernd Müllender und Jürgen Nendza, welches in keiner Schrankwand eines jeden Mitteleuropäischen Fußballsachverständigen fehlen sollte, ist erschienen im Essener Klartext-Verlag (ISBN 3-88474-019-9).

 

… was wir immer schon über die Aktivitäten der kickenden Zunft in der Vergangenheit wissen wollten …

Samstag, 10. Januar 1998

Sporthalle Glashütter Weiher / Stolberg

[ K(l)ick ]

Samstag, 30. Januar 1999

Sporthalle Glashütter Weiher / Stolberg

[ K(l)ick ]

Samstag, 4. März 2000

Sporthalle Glashütter Weiher / Stolberg

[ K(l)ick ]

Samstag, 13. Januar 2001

Sporthalle Glashütter Weiher / Stolberg

[ K(l)ick ]

Samstag, 12. Januar 2002

Sporthalle Glashütter Weiher / Stolberg

[ K(l)ick ]

Samstag, 11. Januar 2003

Sporthalle Glashütter Weiher / Stolberg

[ K(l)ick ]

Samstag, 10. Januar 2004

Sporthalle Glashütter Weiher / Stolberg

[ K(l)ick ]

Samstag, 8. Januar 2005

Sporthalle Glashütter Weiher / Stolberg

[ K(l)ick ]

Samstag, 7. Januar 2006

Sporthalle Glashütter Weiher / Stolberg

[ K(l)ick ]

Samstag, 6. Januar 2007

Sporthalle Glashütter Weiher / Stolberg

!!!   AKTUELL   !!!

[ K(l)ick ]

 

Samstag, 5. Januar 2008

Sporthalle Glashütter Weiher / Stolberg

 

- Termin ohne Gewähr -

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                              

 

Zum Schluß noch was zum genießen …

Arnd Zeiglers

wunderbare Welt des Fußballs

(oder : beim DFB läuft doch alles glatt !?)

 

Und hier ein Tip für diejenigen, die noch nicht wissen, was sie Weihnachten verschenken können :

 

Der verwendete Font kann hier heruntergeladen werden

 (nach dem downloaden zu entpacken !)

 

P o w e r e d   b y

 

 

Counter

1