PEGO - ADSUBIA(L`ATZUBIA, L`ATZUVIA, ADSUVIA) - FORNA

http://europagina.de/spanien/


Pego bei Nacht

Der Ort Adsubia

LOS 40.COM
Spanische SINGLE CHARTS
Der Online Spanischkurs
Mail schreiben KONTAKT: HAUS AM MONTE PEGO ZU MIETEN GESUCHT. 2-3x IM JAHR.
PEGO: Wenn man auf die Figuereta hinaufläuft, sieht man das wunderbare Panorama von Pego, aus dem der grün und orange leuchtende Obstgarten, das Moor und der schlanke Turm der Kirche Iglesia de la Asunción hervorstechen.Zu Zeiten des Maurenkönigreichs Dénia war Pego eine der wichtigsten Städte, die nach der Auflehnung der Mauren durch Al-Azraq Eigentum des Königs wurde, der die Stadt dem Herzog von Gandía aus der Familie Borgia übergab.Im Thronfolgerkrieg wurden die Mauern und 16 Türme der Stadt zerstört, von denen heute noch ein paar Reste erhalten sind. Wichtigste Sehenswürdigkeit von Pego ist die Kirche Iglesia de la Asunción, in der sich ein kostbares, dreiteiliges Altarbild befindet. In den Abschlüssen des Glockenturmes sind eigentümliche Kanonen befestigt.
Früher wurde in Pego vorwiegend Reis angebaut, durch die Nähe zu Valencia zieht man heute eher Zitrusfrüchte.
MONTE PEGO FOTOGALERIE
FOTOS

EIN KLICK ZU UNSERER PEGO INFORMATIONSSEITE

An der Landstrasse Pego – Cocentaina – Alcoy liegt Adsubia, ein kleiner verschlafener Ort. Heute werden da vor allem Zitrusfrüchte angebaut. Im Weiler "Forna", der seit 1915 zu Adsubia gehört, steht eine imposante arabische Burg.(Siehe weiter unten.)
Adsubia (L`Atzubia):Einwohner 605
Bürgermeister: Don Manuel Reig Siscar (PP) Meereshöhe: 102 Postleitzahl: 03786
Adsubia liegt am Eingang des Tals Vall de la Gallinera. Obwohl in der Gegend Reste aus ibero-römischen Zeiten gefunden wurden, hat das landwirtschaftliche Dorf, das sich heute vorwiedend dem Zitrusfrüchteanbau widmet, arabischen Ursprung. Optisch sticht im Dorf der weiße Anstrich der Häuser hervor, deren Giebelabschlüsse eine eigentümliche Form aufweisen.Wenn man auf der Landstrasse in Richtung Cocentaina weiterfährt, liegt, 3 km nach Adsubia rechterhand die Ortschaft Forna mit ihrer Burg, einer der großen Mittelalterburgen von Al-Azraq mit quadratischem Grundriss und vier rechteckigen Türmen. Forna war bis zu seiner Angliederung an Adsubia, um 1915, unabhängig. Heute wohnen dort nur noch einige ausländische Residenzler und wenige Ortsansässige.
Ausführliche Informationen über Adsubia (L`adsubia,Adzubia, L`atzuvia, L`atzubia) auf spanisch finden Sie auf der Seite: INFORMATIONEN Adsubia

Pego- Platz am Rathaus
Bild: Pego-Plaza Ayuntamiento - Iglesia de la Asuncion

PEGOund seine Umgebung ist für sein ausgeglichenes Klima über das ganze Jahr hin bekannt. Sie erleben tagsüber ein wundervolles Licht und nachts einen leuchtend klaren Nachthimmel.-Besuchen Sie diese wunderschöne Region und urteilen Sie selbst!Vielleicht bleiben Sie für immer...

Blick von Les Bassetes auf Adsubia und Pego
Bild: Blick von "Les Bassetes" auf Adsubia und Pego

Die Häuseranlage "Les Bassetes" umfasst 130 bebaute Grundstücke. In ca 1km Entfernung, in östlicher Richtung befindet sich der kleine Ort Adsubia (L`Atzubia, L`Atzuvia,Adzubia).Nur 4km weiter befindet sich die noch typisch spanische, blühende Stadt Pego.Weitere 12 km weiter, in der gleichen Richtung liegt dann das Mittelmeer mit seinen wunderschönen Sandstränden.

Forna
Bild: Forna mit Restaurant "Nautilus" Nähe Adsubia.

Die jüngst restaurierte Festung von Forna (LINK) liegt in einem Seitental des Valle de Gallinera, unmittelbar an der Grenze zum Al Azraq Reichs. Diese Burg besticht durch ihre schlichte kompakte Struktur und sollte damals vor Eindringlingen aus dem Norden schützen. In ihrem Inneren lässt sich ein großer Waffenhof bewundern.. Forna wechselte oft nach der Eroberung 1258 durch Jaime I. den Besitzer und diente auch dem Templer Orden als Unterschlupf. Die Festung Forna erreicht man heute am besten über die Landstraße CV 700 von Pego aus durch Adsubia.

Denia (LINK) liegt näher, als Sie denken !
Mit dem Flugzeug ab Köln nach Alicante in ca. 2 1/2 Stunden. Natürlich erreichen Sie Denia von Köln aus auch mit dem Auto, allerdings dauert es etwas länger. Rund 2000 Autobahnkilometer führen Sie ins "Kalifornien Europas".
... und was erwartet Sie hier ?
Denia,eine typische spanische Kleinstadt mit ca. 30.000 Einwohner - eingebettet zwischen Meer und Montgo pulsiert hier das gesellschaftliche Leben dieser Region. Mediterranes Flair, gemütliche Straßencafés und Restaurants, lebensfrohe Menschen mit einer vielfältigen Tradition, der abendliche Fischmarkt, weißer Sandstrand und weitläufige Orangenplantagen in einem ausgeglichenen milden Klima prägen das Bild Denia´s und seiner Umgebung.
DENIA INFORMATIONEN
Denia mit seinen reizvollen, hügeligen Hinterland bietet für jeden etwas. Golf, Segeln, Tennis, Reiten, Wandern, Shopping, Ruhe und Erholung. Und wenn es etwas mehr sein soll, Alicante und Valencia sind nah und schnell erreichbar.


Rezepte

WEB.DE Routenplanung:
Start:
Ziel:
WEBCAMS DER REGION VALENCIA

TELEFONIEREN IN DEN SPANISCHEN MOBILNETZEN

UNSER GÄSTEBUCH

Kleinanzeigen sehen oder aufgeben

10 SPANISCHERADIOSENDER

Zum Seitenanfang
kostenlose Counter von www.WWWCounter.net
Besucher online 1