đHde.geocities.com/fluss_bier/4-leiter-1.htmlde.geocities.com/fluss_bier/4-leiter-1.htmldelayedx¸_ÕJ˙˙˙˙˙˙˙˙˙˙˙˙˙˙˙˙˙˙˙˙Č H’OKtext/html?ú+†˙˙˙˙b‰.HMon, 14 Aug 2006 13:55:56 GMT]Mozilla/4.5 (compatible; HTTrack 3.0x; Windows 98)en, *ļ_ÕJ 4 leiter 1

4 leiter 1


 


4 leiter 1

Die Leiter (von althochdeutsch: leitara lehnen, die Angelehnte) ist ein Gerät mit Sprossen zum Hinauf- und Hinabsteigen, die links und rechts in zwei Holme eingepasst sind. Im Gegensatz zum allgemeinen Sprachgebrauch werden im Bergbau Leitern als Fahrten bezeichnet.

Es existieren Leitern aus Holz und Leitern aus Leichtmetall; letztere sind oft zusammenklappbar. Grundsätzliche Leitertypen sind Anstelleitern, die z. B. an eine Wand angelehnt werden und Bockleitern, die freistehend verwendet werden können. 2, Eingang. Eine grundsätzlich andere Bauform sind die nicht auf dem Boden stehenden, sondern hängenden Strickleitern und Einhängeleitern.

Leiterlänge und Arbeitshöhe

Da fast alle Leitern (mit Ausnahme der Hakenleiter bzw. Strickleiter) in einem bestimmten Winkel aufgestellt werden müssen (Vermeidung des Umkippens), ist die Arbeitshöhe geringer als die reine Leiterlänge.

Gemäß BGI 521 (Informationsschrift der Berufsgenossenschaften) beträgt z. B.

Home   Perle collier   Tischdecke kariert   Flug schottland   Sportschuh shop   Suppenbar dresden   Software motorola v3i   Garantie montblanc fueller   Nylon overall   Impuls werbeagentur   Tausend topf hamburg   Burberry damenbekleidung damenkleidung damenmode   T online shop   Brautkleid cappuccino   Mixer musik download   Hocker bubu   Artischocke leber   Reim geburtstagsgeschenk ueberreichen   Diaprojektor filmkamera filmprojektor projektor projektor   Schoenheitsoperation dresden   Frau fussball
1