šHde.geocities.com/fluss_bier/wien-wetter.htmlde.geocities.com/fluss_bier/wien-wetter.htmldelayedx{dÕJ’’’’’’’’’’’’’’’’’’’’ČąŌ’OKtext/html?ś+†’’’’b‰.HMon, 14 Aug 2006 14:04:44 GMTžMozilla/4.5 (compatible; HTTrack 3.0x; Windows 98)en, *zdÕJ Wien wetter

Wien wetter


 


Wien wetter

Als Wetter (v. althochdt. : wetar = Wind, Wehen) bezeichnet man den spürbaren, kurzfristigen Zustand der Atmosphäre an einem bestimmten Ort der Erdoberfläche, der unter anderem als Sonnenschein, Bewölkung, Regen, Wind, Hitze und Kälte in Erscheinung tritt.

"Aprilwetter"

Die Meteorologie klassifiziert das örtliche Wetter einer bestimmten Zeit anhand der verschiedenen Phänomene in der Troposphäre, dem unteren Teil der Atmosphäre. WetterOnline Österreich. Der Verlauf des Wetters wird durch die atmosphärische Zirkulation bestimmt, die ihrerseits von der Sonnenstrahlung und der regionalen Energiebilanz geprägt wird.

Begriffliche Abgrenzung

Das Wetter charakterisiert den Zustand der Atmosphäre an einem bestimmten Ort und zu einem bestimmten Zeitpunkt. Kennzeichnend sind die meteorologischen Elemente Strahlung, Luftdruck, Lufttemperatur, Luftfeuchte und Wind, sowie die daraus ableitbaren Elemente Bewölkung, Niederschlag, Sichtweite etc.

Home   Braut ballkleid   Radio telefon   Treppe lift   Arbeitskleidung pfleger   Tarif   Magnesium wirkung   Dicke kinder   Charterflug korfu   Daunen leder   Europa apotheek.com   Tasse porzellan   Mietrecht kuendigung   Gutschein motive   Himalaja salz   Anwalt online   Home internet einkaufen zeitschrift   Wien wetter   Nokia 6103 ohne vertrag   Clown privat boeblingen   Prostata entfernung
1