zurück zur Anfangsseite

Ein neues Sockenjahr beginnt:

Indigo-Waffel          Söckli in blau-rot          Grauschleier         Sierra Effekt

Opal 6fach       bunte Mexiko       bunte Fantasien        Jacquard      Resteverwertung

 


ein neues Jahr und neue Socken....

Der Januar hatte es in sich: viele Socken und viele Dinge, die passiert sind, u.a. Zugsocking!
Sockenstricken im Zug; hat was :-)
habe ich zum einen alleine gemacht auf meiner Reise in den Norden zu Cleo, und mit anderen Stricksüchtigen zusammen, organisiert von Trude . Die Fahrt ging mit einem Regionalexpress von Krefeld über Köln nach Rheine und es hat wahnsinnig viel Spaß gemacht.
Der Termin für das nächste Zugsocking steht auch schon fest: der 19. März und es geht von Köln nach Trier... nähere Informationen gibt es bei Trude

Schoeller&Stahl Fb. 9054

in Gr. 39 mit 60 M auf NS 2,5

ein wenig zuviel grau für meinen Geschmack, aber trotzdem schön...

 

 

 

 

 

 



zurück zum Anfang

Sierra Effekt

Online Supersocke Sierra Effekt Fb. 580

köstliche Farben, die nun Herrenfüße erfreuen:

Gr. 43 mit 64 M auf NS 2,5

gestrickt zum größten Teil in NF bei Cleo , dort war ich nämlich im Januar zu Besuch (an einem Sturmwochenende :) )


 

 

 

 



zurück zum Anfang

für mich:

Opal Inspiration 6fach

Gr. 39 mit 52 M auf NS 3

die Wolle hat mir Aud geschenkt *freu*

schöne Kuschelsocken sind es geworden und der Rest vom 150 g Knäuel reicht garantiert noch für ein Paar in Gr. 36.

 

 

 

 


zurück zum Anfang   

Schoeller&Stahl Mexiko

was für ein Strickvergnügen:

Mexico in Bunt von Schoeller&Stahl Fb. 9076

Gr. 39 mit 60 M auf NS 2,5

bei dieser Wolle hatte ich dann kurz vor der Spitze beim zweiten Socken einen Knoten iin der Wolle. Und: der Rapport lief nach dem Knoten genau umgekehrt. Also habe ich den Rest vom Knäuel umgewickelt und mit der richtigen Farbe wieder weitergestrickt... So was ist nicht nett (kann aber auch schlimmer kommen)

 


zurück zum Anfang

Das Waffelmuster:

2 Reihen re /2 Reihen 2 re/2li
immer schön im Wechsel

aus Opal Indigo Fb. 224

Gr. 45 mit 68 M auf NS 2,5

Dieses Paar Socken hatte die zweifelhafte Ehre, das erste Paar des Jahres 2005 zu werden.
Zweifelhaft deshalb, weil fertiggestrickt waren die Socken in der Sylvesternacht. Aber: ich war dann doch zu faul, die Fäden zu vernähen. Dies geschah erst am Neujahrsmorgen und so gehören diese Socken in die Statistik für Januar 2005

Diese Socken sind für den lieben Hein!

zurück zum Anfang

ein Söckli von Woll Butt
in einer blau-roten Ringelmelange

Gr. 41 mit 64 M auf NS 2,5

Socken für Sandra

und die Farben der Wolle wirken in natura viel besser als auf dem Foto
(das mit dem Digifieren der Socken ist manchmal gar nicht so einfach)

 

 

zurück zum Anfang

und weil es so schön ist, so bunt zu stricken direkt noch ein Paar Bunte:

Lana Grossa Fantasy Fb. 4710

Gr. 41 mit 64 M auf NS 2,5

mit den Resten habe ich eine andere Strickerin, Evelyn , beglückt. Mit ihren und meinen Resten zusammen, gab das noch ein wunderschönes Paar Socken :)

 

zurück zum Anfang

Meilenweit Jacquard

Lana Grossa Jacquard Fb. 401

Gr. 39 mit 60 M auf NS 2,5

Grün, Blau und Grau
das Pendant zu den Augenfreuden vom Herbst, die Blau, Rot und Grau waren.
So richtig richtig schön finde ich die Musterung der Wolle nicht, aber der Empfängerin haben sie sehr gut gefallen und das ist ja wohl die Hauptsache, oder?

 

 

zurück zum Anfang

aus Comfort Color
Opal Marienkäfer
Regia Funny Blau

viermal Resteverwertung in Gr. 24: oben links eine Online Supersocke, oben mitte eine Comfort Color,oben rechts eine dunkelblaue Regia mit hübschen bunten Farbsprengseln und links ein Marienkäfer von Opal....

ich liiiiieeebe solche Aufträge: für Jungen, die im Februar ein Jahr alt werden und groß und kräftig sind. Toll! Wenn die Socken nun zu klein sind, dann nehme ich sie zurück und stricke neue in passender Größe.

 


zurück zum Anfang          zurück zur Anfangseite

1