zurück zur Anfangsseite
nächster Monat

Im Juni sind mir folgende Socken von den Nadeln gehüpft:

Wichtelsocken        Discoglitzer         Cotton Multiringel         kleine Sneakers

Sneakers         Broadripple für Marie         Clownringel          kleine Ringelsocken

Tutti Frutti           Streifen für mich          Erstlingssöckchen und Minis

 


Ich dachte ja letzten Monat schon, ich hätte viel gestrickt und meinen persönlichen Rekord habe ich diesen Monat wohl noch einmal gesteigert. Und das trotz Sommeranfang. Normalerweise mache ich im Sommer meist eine Strickpause. Doch dieses Jahr scheint das anders auszusehen. Erstens mal war das Wetter bisher nicht ganz so hochsommerlich wie im letzten Jahr und zweitens kann ich die Baumwolle auch bei heißerem Wetter gut verstricken. Und es ist nun einmal so, das glatt rechts einfach viel schneller geht.
Diesen Monat habe ich auch endlich mal Minis gestrickt und Erstlingssöckchen.
Und ich habe bei den Sockenstrickern zum ersten Mal beim Wichteln mitgemacht. Bewichtelt wurden die Kinder. Da ich ja selber keine habe, war mein Wichtelkind die Marie. Die hat sich sehr gefreut und fand das ganz klasse.

Wichtelsocken :)
Gestrickt für Claus-Alexander, 7 Jahre alt.
aus Opalwolle aus einem Ü-paket.
Gr. 36; 60 Maschen; Herzchenferse

Das war meine Wichtelpremiere bei den Sockenstrickern.
Und es macht ja schon Spass für jemand unbekanntes ein paar Socken zu stricken, auch wenn die Ungewissheit, ob sie denn nun gefallen und passen, da ist. Ich wußte nur die Größe, das die Lieblingsfarben grün und blau sind und das der Junge ein bekennender Opalfan ist. Gut das ich mir mit Aud im April zusammen ein Ü-paket von Tutto/Zwergers geleistet hatte und diese sehr schöne Wolle drin war. Alex haben sie auch gut gefallen und sie passen.

zurück zum Anfang

Wichtelsocke

Socken für Marie (zum Geburtstag im September)

Schöller&Stahl, Sockina Colori Disco Farbe: 9052

Gr. 33; 56 M mit NS 2,5

Diese Wolle hatte es mir mit dem Glitzereffekt (daher wohl auch der Name "disco") richtig angetan. Die hätte ich auch gerne noch einmal für mich selber.
Ich glaube das diese Färbung für Schöller&Stahl von Zwergers gefertigt wird. Es gibt auf jeden Fall eine Opal die von den Farben her genaus mustert, aber ohne Glitzer.

 

 

zurück zum Anfang

Sneakers für meine Freundin Ulrike

Gr. 37; Lana Grossa Cotton Multiringel Farbe 2230
gestrickt mit 60 M und NS 2.

Ulrike hatte die Geburtstagsocken für meine Ma im letzten Monat so toll gefunden. Und ich hatte zufällig noch ein Knäuel von der Farbe hier. Doch Achtung: der Rapport kam aus dem zweiten Knäuel gnau umgekehrt heraus. Da habe ich ganz schön blöd aus der Wäsche geguckt......

zurück zum Anfang

Resteverwertung:

Sneakers in Gr. 26, mit 52 M in NS 2
aus Lana Grossa Cotton Fantasy.

Diese Socken sollte eigentlich für Annika zum Geburtstag sein. Doch ich habe den Fuß zu kurz gestrickt. Aargh! Falsch gemessen.


zurück zum Anfang

Sneakers für Anne zum Geburtstag

Lana Grossa Cotton Multiringel Farbe 2210
Größe 42; 64 M mit NS 2
Diesmal mit Fersenkappe und Herchenferse.

Aus der Wolle habe ich auch noch ein paar Sneakers gestrickt, in Gr. 40 für Holgers Frau. Ohne Foto, sehen ja genauso aus, nur mit kleinerem Fuß.


zurück zum Anfang
    

Broadripple für Marie:

Gr. 33; 56 M mit NS 2,5
aus Regia Cotton Surf Color Farbe 5411

Die sollen in Maries Schultüte, denn die Zippe kommt nach den Sommerferien in die Schule.

Von der Regia Cotton Surf Color bin ich ziemlch begeistert. Sehr weich, tolle Farben und angenehm zum Verstricken. Schade das ich jetzt nur noch ein Knäuel in Blau davon habe.

 

 

 


zurück zum Anfang

für Annika zum 3ten Geburtstag:

Regia Ringel Clown, von Annika selbst ausgesucht.
Größe 29/30; 48 Maschen, NS 2,5

Annika ist auch ein kleiner Clown. Momentan nervt sie ganz gewaltig mit den Fragen "Was ist das?" und "Was machst du?". Dann straht sie einen an und grinst von einem Ohr bis zum anderen. Süß. Und ausbüxen tut sie gerne. Dabei ist es ihr dann auch ziemlich egal, ob sie Schuhe an hat oder nicht oder ob sie überhaupt richtig angezogen ist. Halbnackt in den Garten zu rennen ist gar kein Problem. Hauptsache spielen, bzw. dabei sein, wenn draußen bei den anderen Kindern was los ist.

zurück zum Anfang  

und noch einmal Resteverwertung:

Größe 27 ; Lana Grossa Cotton Multiringel


Auch diese Socken sollten ursprünglich für Annika sein, doch auch hier hat sich beim Abmessen der Fehlerteufel eingeschlichen.
Da wandern die Socken eben in die Funduskiste. Irgendwann find ich schon ein Kind, dem ich die Socken schenke.

 

 

 

 

zurück zum Anfang

Frutti von Opal......

Größe 38,5; 60 M mit NS 2,5

Ursprünglich sollten diese Socken endlich mal für mich sein. Leider passt mir die Ferse mit den verkürzten Reihen nicht, d.h. sie passt, ist aber arg eng. Dabei habe ich extra 18 Maschen für die Fersenmitte gelassen. Vielleicht hätte ich die Socken mit 64 Maschen stricken sollen.
Ich weiß aber schon, wem die Socken passen und höchstwarscheinlich genau so gut gefallen wie mir. Also wegpacken bis Oktober.....

zurück zum Anfang

Socken für mich:

wenigstens mal 1 Paar für mich, da das mit den Fruttis nicht geklappt hat.

Gr. 38,5; 60 M mit NS 2,5
aus Onlinewolle.

Die Wolle ist sehr weich und strickt sich sehr weit. Hier habe ich auch noch einmal die Ferse mit verkürzten Reihen und Umschlagmaschen ausprobiert. Sieht aber nicht perfekt aus. Irgendwas mache ich da noch falsch. Weiter ausprobieren. Getragen habe ich die Socken auch schon und ich bin sehr zufrieden.

zurück zum Anfang

Erstlingssöckchen aus einem Regia Cotton Bonbon:

für Holgers Nachwuchs (Mitte August soll es soweit sein)
NS 2,5 ; 40 M

meine ersten Minis:
aus Lana Grossa Cotton und aus der Opal-Frutti

 

 

zurück zum Anfang      zurück zur Anfangsseite

nächster Monat

1