šHde.geocities.com/jeanskenobi/Wrestling.htmde.geocities.com/jeanskenobi/Wrestling.htmdelayedxƒŌJ’’’’’’’’’’’’’’’’’’’’Č Esž-OKtext/htmlæą»·ž-’’’’b‰.HTue, 02 Jul 2002 14:20:46 GMTKMozilla/4.5 (compatible; HTTrack 3.0x; Windows 98)en, *ƒŌJž- Wrestling

Wrestling

Wrestling - eine strittige Angelegenheit. Eigentlich ist "Wrestling" die Englische Bedeutung für Ringen, doch Wrestling ist mehr als das. Wrestling ist Entertainment. Die Kämpfe sind abgesprochen, wer wann was tut, wer gewinnt, und natürlich auch wer bei den Fans gut ankommt. Auch die Streitigkeiten die meist über Wochen dauern, sind gespielt, denn Backstage verstehen sich die Wrestler prima. Doch die Show ist genial, und vor allem, muss man Wrestling "lernen". Wie man seinen Gegner werfen muss, bzw. wie man nach einem Wurf landet, alles das sollte gelernt sein, um Verletzungen vorzubeugen. Und das alle Wrestler gut gebaut sind zeigt, das sie trainieren. Also ist Wrestling klar Sport und Show, und nicht nur eines von beiden. 

Die aktuell wohl bekannteste und Erfolgreichste Liga der Welt ist die WWE (World Wrestling Entertainment), die ehemalige WWF (World Wrestling Federation). Aufgrund Streitigkeiten um den Namen mit der Umweltorganisation WWF, die zu einer gerichtlichen Auseinandersetzung führte, musste die World Wrestling Federation einen neuen Namen bekommen. Und da die Gesamte Organisation bereits WWFE hiess, strich man das F heraus, daraus wurde WWE. 

Diese WWE hat zwei Besitzer, den ehemaligen 15-fachen Weltmeister (Diese hohe Anzahl an Titeln entsteht aus der Anzahl der verschiedenen Ligen.) Ric Flair, und dem Grundbesitzer der WWFE, Vince McMahon. McMahon hat Flair Anfang des Jahres 50% verkauft, da sich die ehem. WWF mit der WCW (World Championship Wrestling) & ECW (Extreme Championship Wrestling) zusammenschloss. Flair war zu dieser Zeit eine Grösse im WCW Management, doch alle drei Ligen gehörten Familie McMahon. Die WCW gehörte McMahons Sohn Shane, die ECW seiner Tochter Stephanie. Als WCW & ECW Sommerpause hatten griffen ihre Wrestler immer mehr in das Geschehen in der ehem. WWF ein, woraus eine Fehde zwischen den Ligen entstand. Die WWF gewann diese Fehde bei einem Entscheidungs-Match bei ihrer Grossveranstaltung "Survivor Series", bei dem 5 Mitglieder der WWF gegen 5 Mitglieder der sog. Allianz (WCW & ECW) antraten. Dadurch musste die Allianz der WWF beitreten, wodurch das Roster dermassen schwoll, das die WWE nun in zwei Teile geteilt ist. Das "SmackDown!"-Roster, das von McMahon geleitet wird, und das "Raw"-Roster, das von Flair geleitet wird. Beide Roster haben eine TV-Show pro Woche, Raw Montags live und SmackDown! Donnerstags (Dienstags aufgezeichnet), und treffen einmal im Monat bei einer Grossveranstaltung (auch Pay-Per-View genannt) aufeinander. Der amtierende Weltmeister (sowohl männlich als auch weiblich) darf/muss in beiden Shows auftreten. 

Folgende Titel gibt es derzeit in der WWE:

WWE Undisputed World Title Einstimmiger* Schwergewichts-Weltmeister
WWE Women's Title Damen-Weltmeister
WWE Intercontinental Title Interkontinental-Meister
WWE Cruiserweight Title Leichtgewichts-Weltmeister
WWE Hardcore Title Hardcore*-Weltmeister
WWE European Title (z. T. nicht europäischer) Europameister
WWE World Tag-Team Titles Zweier-Team-Weltmeister

Einstimmiger = In Zeiten der Allianz wurde oft auch um den WCW World Heavyweight Title gekämpft, wodurch es zwei Weltmeister gab. Nun gibt es nur noch einen, den Einstimmigen Weltmeister.

Hardcore = Wird in sog. Hardcore-Matches erkämpft. Bei solchen Matches ist so gut wie alles erlaubt, und der Titel kann jederzeit, wenn ein offizieller WWE Schiedsrichter anwesend ist wechseln (sog. "24/7" Regel).

Die aktuellen WWE-Champions:

Titel Champion Bild
WWE Undisputed World Title Undertaker klick!
WWE Women's Title Molly Holly klick!
WWE Intercontinental Title Rob Van Dam klick!
WWE Cruiserweight Title Jamie Noble klick!
WWE Hardcore Title Bradshaw klick!
WWE European Title William Regal klick!
WWE World Tag-Team Titles Billy & Chuck klick!
WWE King of the Ring 2002 Brock Lesnar klick!

Nächster WWE Pay-Per-View:

WWE Vengeance 2002

Letzter WWE Pay-Per-View:

WWE King of the Ring 2002

1