bb,
ich wnsche Dir heute alles gut gehen.
trotzdem du schon keine Lust, meinen
Namen zu schreiben, will ich noch
nicht aufgeben. ich bin der gg.
frueh war es, jetzt noch, in der Zukunft auch.

ich habe mich einmal verloren.
aber es soll nicht der Grund sein,
dass du mich immer fr eine Distanz haltest.

ich weiss, du moechtest das gar nicht hoeren,
was ich folgend sage.aber das ist wahr!
ohne dich ist jetzt meine Welt ganz schwarz
ich habe keine Lust anderes zu machen als
an dich denke! du bist jetzt frei.
ich kann aber die Freiheit nicht genissen.

ohne mich kannst du gut leben, das glaube ich.
sehr frueh war es auch so, ich weiss schon lange.
aber ohne dich kann ich nicht gut leben.
(naja, biologisch leben kann ich.ich will jetzt
nicht sterben,.mache keine Sorge!)
deswegen sagte ich frueh, ich liebe dich mehr
als du mich. es soll besser so ausgedrueckt,
"ich brauche dich mehr als du mich" :-)

vielleicht sagst du, das ist alles spaet.
das ist richtig aber auch falsch.
richtig ist zu vergangenheit.
wenn ich es frh dich so tief liebe,
wenn ich frh dich nicht verletzte,
wenn ich damals schon den Ring dir gegeben
hatte ...dann ist alles anderes.
sauber und schoen!

ich habe Fehler gemacht! ernst Fehler!
dafr bin ich selbst schuldig.
aber Straf ist auch da. glaubst du?
es tut mir auch weh, wenn ich dich
verletzte. und jetzt leide ich mich noch.
denn ich habe einen Straff bekommen,
der mich sehr toetlich ist:
du haltest eine deutliche Distanz mit mir.

jetzt will ich mein ganz Herz dir geben.
ich bitte um dein Herz, und deine Liebe.
wir bringen die Geschichte zu Ende, dann
versuchen wir neues Leben zu erfahren.
machen wir das gerade auch.oder?
sage bitte nicht jetzt sofort ein "Nein"
das ist aber zu grausam.

bb, ich liebe dich. ich liebe dich ohne
Attribut, dh, ich liebe nur dich, ohne
Nebenbedingung. egal, was du bist, wie
du bist, sofern du mich ein Ja sagst,
nehme ich dich als meine Frau,und begleite
dich immer daneben. glaube mir bitte!

dein armer hunriger gg