DIE BRUDERSCHAFT ODINS-THE ODIN BROTHERHOOD

Wir sind wenige,aber wir sind überall!


Wenn die Welt schwanger ist von Lügen, wird ein lange verborgenes Geheimnis enthüllt werden.
(Eine odinistische Prophezeiung).
Für jene Krieger die nach Wissen streben!
Das blutgetränkte Kreuz eroberte die westliche Zivilisation.
Götter wurden entthront,die alten Vorstellungen zerstört,Geschichte wurde umgeschrieben.
Ein ödes Land ,auf dem Kamele weideten ,wurde zum heiligen Land.Primitive Aufzeichnungen zur heiligen Schrift.
Eine grausame,selbstsüchtige Wüstengottheit wurde zum universalen Gott.
Ein gefallener,rebellischer Prophet,der einen wenig ruhmreichen Tod an einem Kreuzgalgen erleidete,wurde zum großen Erlöser für Millionen von Menschen erhoben.
Ein einfaches bäuerliches Mädchen,geschwängert unter mysteriösen Umständen,
wurde zur heiligen Mutter-eine gesegnete Jungfrau!
Ein ignoranter Fischer ,der zu feige war seinen Herren zu unterstützen, wurde zum unfehlbaren Heiligen,
die Tore des Himmels bewachend.

DIE BEFREIUNG HAT BEGONNEN

Was ist die Bruderschaft Odins?

Die Bruderschaft Odins ist eine geheime Gesellschaft für Männer wie Frauen, denen Wissen,Freiheit und Stärke noch etwas bedeutet.
Nach Aussage von Mitgliedern wird diese uralte Kriegerreligion die man Odinismus nennt, von der Bruderschaft Odins ausgeübt.
Als Schrifttum wird die ältere sowie die jüngere Edda benutzt.Als eine Religion der Krieger sieht die Bruderschaft Odins den glorreichen Helden über dem Heiligen stehend.
Fäuste sind besser als genagelte Hände.Stärke besser als Schwäche.Stolz besser als Erniedrigung.
Und Wissen besser als Glauben.Schönheit,Kraft und das Leben,werden der dekadenten Welt der Häßlichkeit,Schwäche und des Todes vorgezogen.
Odinismus wird dargestellt als eine Religion die keine Gesetze schafft,sondern Lebenskraft.
Einer Art Revolte gegen die moderne Welt mit ihren Statuten und moralischen Vorstellungen.
Odinismus lehrt den Menschen wie man kämpft,wie man jagt und etwas erschafft.Mitglieder der Bruderschaft Odins sehen sich selbst als eine verborgene Elite in einer korrupten,dem Zerfall einhergehenden Welt.
Sie glauben mit dieser Religion die Tyrannei des Glaubens und die Mysterien des Todes durchschauen zu können.

Wie entstand die Bruderschaft Odins?

Den Mythen der Gründung nach hört es sich fantastisch an.
Wie in den Legenden der Freimaurer begann es mit einem Verbrechen gegen die Unschuld.
Eine junge heidnische Witwe,eine schöne Mutter von drei Kindern, wurde beim opfern an die alten Götter und Göttinen aufgespürt und gefangen genommen.
Ein Mob von fanatischen Christen,hasserfüllt,verbrannten sie bei lebendigem Leibe.
Nachdem die Mutter ermordet worden war, wendeten die drei Kinder eine alte verbotene Totenbeschwörung an, und die Geschändete entstieg ihrem Grab.
Dies war die Geburtsstunde der Bruderschaft.Die tote Mutter gab die Anweisung an ihre Kinder eine geheime Gesellschaft im Untergrund zu formieren.
Eine Gesellschaft in der jeder Gleich ist.Eine Gesellschaft die keinen Anführer braucht.
Da jeder ein Anführer ist.
Der Bruderschaft nach passierten all diese Dinge im fünfzehnten Jahrhundert irgendwo in Eurasien,irgendwo nördlich des schwarzen Meeres.
Sie behaupten auch das eines Tages verborgene Artefakte ans Tageslicht kommen werden die all dies bestätigen.

Wie tritt man in Kontakt zur Bruderschaft Odins?

Normalerweise werden die Erkentnisse und Geheimnisse von Person zu Person weitergegeben wie es die Vorväter taten.
Heutzutage werden Informationen auch teilweise durch Printmedien etc.weitergegeben.
In ihrer jetzigen Form ist die Mitgliedschaft geheim.
Obwohl die Ziele natürlich öffentlich sind.Mitglieder brauchen keine geheimen Wörter,Griffe oder Gesten wie zum Beispiel bei den Freimaurern üblich um einander zu erkennen.
Sie erkennen sich gegenseitig an der Art zu sprechen oder in der Intensität der Augen.
In der Sprache oder in Texten benutzen sie verschiedene Ausdrucksweisen die andere Odinisten nicht erkennen.
Zum Beispiel werden die Früchte des Lebens als Pfirsiche der Jugend bezeichnet.
Für jene die wirklich eintreten beinhaltet es eine Visionssuche die mit einer Zeremonie des Blutes besiegelt wird.

Der Blutritus!

Eine Art Visionssuche ist erforderlich um in die Bruderschaft Odins eintreten zu können.
In allen alten Religionen wird gelehrt das ohne Blutopfer keine neue Energie,keine Kraft entstehen kann.
Der Aufnahmeritus der Bruderschaft Odins in Anlehnung an eine Speerwunde wird mit Blut gefestigt.
Er beinhaltet außerdem Einsamkeit und den Verzicht auf Speise und Trank(kein Brot und Eis).
Einen Dolch und Feuer.
Der Einzuweihende fügt sich nach einer Reinigung die drei Schnittwunden zu,weiht seine Seele den Göttern die leben,während er den Dolch der von seinem eigenen Blute gehärtet worden ist,dreimal in das Feuer hält.



E-mail : odinsbruderschaft@yahoo.de

www.oocities.com/odinbrotherhood





1