Diese Seite ist für die      Auflösung 800 * 600               optimiert.





    

Schubert-Quartett der Neuen Elbland-Philharmonie Sachsen

Das Schubert-Quartett wurde im April 1997 aus Mitgliedern der Elbland-Philharmonie Sachsen gegründet. Äußerer Anlaß war die erste "Schubertiade" in Riesa.
Seitdem hat das Quartett über Sachsen hinaus durch sein vielfältiges Repertoire und die Professionalität auf sich aufmerksam gemacht. Das Repertoire des Ensembles umfaßt Werke verschiedener Stilepochen von Klassik bis Moderne und gehobene Unterhaltungsmusik.

1