..:Story:..     ..:Charaktere:..     ..:Basics:..


Vor langer Zeit existierte eine andere Weltordnung, als wie wir sie eigentlich kennen...

Der Mond war das Zentrum und vereinigte die Macht aller Planeten. Zu dieser Zeit existierte das Silberreich – das Mondreich der Königin Serenity. Es war eine sehr schöne Zeit für alle Bewohner des Mondes, doch nicht nur für sie...überall herrschte Frieden und Harmonie, denn Serenity hatte es geschafft, alle Planeten zu einen – zum Wohle aller Lebewesen.

Der größte Schatz Königin Serenitys war dennoch ihre wunderschöne Tochter Prinzessin Serena. Sie vereinte das Licht, das Glück und die Liebe in Person. Sie war die Anführerin der legenderen Mondkriegerinnen, die zum Schutze alles Lebens diente. Serenas treue Freundinnen und auch Beschützerinnen waren Sailor Merkur, Sailor Mars, Sailor Jupiter und Sailor Venus. Sie waren auserkoren, das Leben der Prinzessin und das Mondreich vor allem Bösen zu schützen.

Serena verliebte sich in den Erdenprinzen Endimion. Heimlich verdrückte sie sich immer wieder auf die Erde um ihm Nahe sein zu können. Sie waren glücklich und der Vereinigung des Erdenreichs mit dem Mondreich sollte nichts im Wege stehen...gäbe es da nicht den Neid und den Hass der Erdenkönigin Perillia, welche eifersüchtig auf Serena war. Sie konnte das Mondreich nicht leiden, da es ihr angeblich alles nahm, was sie liebte: Endimion und ihr geliebtes Reich. Ihr Hass wurde schamlos von Metallia ausgenutzt, der Boshaftigkeit in Person. Perillia zettelte mit Hilfe der 4 treuen Gefährten Endimions – Jedite, Neflite, Zoisite und Kunzite - (die ebenfalls einem Zauber Metallias zum Opfer wurden) einen Aufstand an. Zusammen mit einer großen Macht überfielen sie das Mondreich und zerstörten alles, was wichtig erschien. Die Sailorkriegerinnen fielen dem Hass zum Opfer und auch Serena und Endimion, die sich gegenseitig beschützten, fanden ihren untröstlichen Tod.

Getrieben von Trauer und im Sinne der Hoffnung und des Friedens, setzte Königin Serenity die Mächte des Silberkristalls – dem Mächtigsten Gestein – frei und verbannte das Böse in eine andere Dimension. Doch dies kam Serenity teuer zu stehen, denn um diese Verbannung zu erreichen, benötigte der Silberkristall auch all ihre Lebenskraft. Mit einem kleinen Teil dieser Macht wünschte sie, dass einige Mondbewohner – darunter auch die Kriegerinnen, Serena und Endimion – in einer friedlicheren Zeit auf der Erde wiedergeboren werden sollten. Dort sollten sie ein glückliches und unbeschwertes Leben genießen. Serenity schickte zum Schutz ihre zwei Berater – Luna und Artemis – in Gestalt von Katzen mit auf den Weg ins Ungewisse. Falls die Rückkehr des Bösen zu erwarten wäre, sollten sie für die Wiedererweckung der Kriegerinnen sorgen...zum Schutze der Menschheit...