e7_bs feedback an e7_bs@yahoo.com  oder ins gästebuch schreiben  gästebuch anschauen

saluti zusammen

brandaktuell: zusammen mit
drei mobilkommunikationsantennen wurde das baubegehren für habitats p455 bewilligt und die einsprachen abgewiesen.

zum kotzen, was in letzter zeit alles "gemeinnützig" genannt wird!

ich bin die elsie septa und möchte euch auf meiner konstant im aufbau begriffenen homepage einen einblick geben in meine spannende mietrechtliche, wohnbauliche und soziokulturelle situation.

ich habe nämlich gehört, dass es leute gibt, die sich für so etwas interessieren.

kurz und bündig: ich wohne in einem ganz tollen haus gerade gegenüber von der ehemaligen alten stadtgärtnerei in basel. mein haus und ein paar angrenzende haben in den letzten paar jahren die eigentümer gewechselt, welche die liegenschaften jeweils zu spekulativen preisen kauften und verkauften - in der allzu menschlichen hoffnung, damit auf die eine oder andere weise endlich, schnell und einfach an das grosse und wohlverdiente geld (oder ebensolchen ruhm und ehre?) zu kommen.

eine ehemalige eigentümerin war die genossenschaft migros basel, welche hier einen super-profitablen laden hinzuklotzen gedachte. derzeit gehören die liegenschaften der stiftung habitat (vorsicht: ultra-hässliche flash-site!), welche mit dem steuerbefreiten geld von (hauptsächlich) frau Beatrice Oeri (Hoffmann-La Roche) unter anderem den herrn stiftungsrat, architekten und experten François Fasnacht, und den herrn stiftungsrat, juristen und projektleiter Andreas Maier sowie noch kleinere fische und allerlei fussvolk dafür bezahlt, "preisgünstigen und lebenswerten wohnraum zu erhalten und erstellen". traurigerweise ist das vermutlich einzige, was sie hier jemals wollten - und trotz aller augenwischerei und gegenteiliger beteuerungen ganz offensichtlich von anfang an - das erstellen. und das kassieren. und das spurlose auslöschen der geschichte dieses ortes. BAMM! sagt der bagger.

zusammen mit vielen anderen hier wohnhaften kümmere ich mich derweil frohgemut und unentgeltlich um die schönere seite des stiftungsziels - nämlich darum, "preisgünstigen wohnraum lebenswert zu erhalten". wenn ich nicht gerade an dieser webseite bastle oder den leidigen rechtsweg zu beschreiten gezwungen bin, um mein obdach nicht zu verlieren.

ich habe noch nicht viel daten hier, aber schaut euch hier ruhig ein bisschen um - vielleicht findet ihr, was ihr sucht.

abgesehen davon hoffe ich, ihr setzt euch auch mal eine weile ins freie und/oder lest ein buch ;-)



hier ist die homepage von e7_bs am entstehen.