Liste rätekommunistischer Literatur

(Bestelladresse ist: Revolution Times, Postlagernd, 23501 Lübeck)

Bergmann/ Janssen/ Klein (Hrsg.), "Autonomie im Arbeiterkampf. Beiträge zum Kampf gegen die Fabrikgesellschaft", Euro 6,00 Dieser Sammelband enthält einige sehr gute Beiträge, so z.B. einen zur Sub-kultur der Berliner Erdarbeiter der Rehberger (ein fast unbekanntes Kapitel der Geschichte der Arbeiterbewegung, wo bereits um 1830 Unterschiede und Konflikte zwischen der Bewegung der Arbeiter und der offiziellen Arbeiterbewegung in Form von Organisationen zum Vorschein kamen und dem Gerede von der späteren "Bürokratisierung" und "Korrumpierung" und vom "Verrat" der Arbeiter-organisationen die damalige Realität entgegenhalten). Neben der Debatte um die "andere Arbeiterbewegung" gibt es noch einen sehr guten Beitrag mit dem Titel "Taylor in Ru▀land", der sich mit dem Verhältnis und dem Gebrauch des Taylorismus durch die Bolsche-wiki beschäftigt. Es wird auch die Frage gestellt, inwiefern die ▄bernahme der fortgeschrittensten Ausbeutungsmethoden überhaupt einen Weg zu sozialistischen Produktionsmitteln ermöglichen kann.

Cajo Brendel, "Kritik des Leninschen Bolschewismus" (Bibliothek des Widerstandes; 48 S.), Euro 2,00 Hier liegen zwei von Brendels Beiträgen vor, zum einen "Kritik der Leninschen Revolutionstheorie" und zum anderen "Lenin als Stratege der bürgerlichen Revolution". Eine gute Kritik des Leninschen Bolschewismus, welche die Unterschiede zwischen dem bürgerlichen Revolutionär Lenin und der proletarischen Revolution deutlich macht.

Cajo Brendel, "Anton Pannekoek. Denker der Revolution", Euro 18,00 (Neuerscheinung 2001!) Brendel beschäftigt sich hier mit dem Leben des marxistischen Theoretikers und Rätekommunisten Anton Pannekoek. Es wird gut dessen Methode sowie die Entwicklung seiner Positionen dargestellt. Eines der besten Bücher, das wir in der letzten Zeit gelesen haben. Ein sehr gutes und wichtiges Buch. Immer wieder wird Pannekoeks Leitfaden sichtbar: die Theorie, die einen wirklichen Beitrag zum besseren Verständnis der Gesellschaft liefern will, wird sich am Arbeiterkampf orientieren müssen. Und die Erkenntnis Panne-koeks "Das Proletariat kämpft nicht, weil es den Kampf liebt, sondern weil es keine andere Wahl hat." zeigt den Unterschied der Pannekoekschen Position zu all denen, die das Proletariat zum Kämpfen überreden wollen. Der Autor geht auch auf die Unter-schiede der Positionen Pannekoeks in Bezug auf die Anlehnung des Parlamentarismus und der Gewerkschaften gegenüber den Anar-chisten ein. Der Leitfaden Pannekoeks ist auch der unsere: "Die arbeitenden Menschen können ihre Befreiung nur in ihrer eigenen Aktion verwirklichen."

CD "Das ZK empfiehlt: La lotta continua" Euro 7,50 21 Musikbeiträge (Punk, Oi!, Hip Hop und Ska); ein Teil des Preises geht als Unterstützung an die Rote Hilfe zur Unterstützung der Inhaftierten der Proteste gegen das G8-Treffen 2001 in Genua.

Behruz Daneshvar, Persische ▄bersetzung von Cajo Brendels "Rätedemokratie statt Parteidiktatur. Kommunismus als Gegensatz zum Bolschewismus" (16 S., Persisch!) Euro 0,50 Hier liegt die ▄bersetzung von Brendels "Rätedemokratie statt Parteidiktatur" ins Persische vor.

Die Aktion Heft 148/151 "Massenstreik und soziale Revolte in Frankreich" Euro 4,00 Die Aktion bringt in dieser Ausgabe einige Beiträge zu den Klassenkämpfen im Frankreich des Jahres 1995/96. Im Anhang befinden sich einige Flugblätter der sozialen Bewegung dieser Tage.

Die Aktion Heft 175/180 "Mai 68. Zeit der Kirschen", 132 S. Euro 7,00 Hier liegt Maurice Brintons Werk über den Mai 1968 in Paris vor. Brinton war selbst Augenzeuge, vermittelt anschaulich die damalige Atmosphäre und gibt gute Einblicke. Ein Standardwerk zu diesem Thema.

Friedrich Engels/ Karl Marx "Kommunistisches Manifest" Euro 2,00 Dieses Werk von Marx und Engels hat die Grundlagen für den Marxismus gelegt und hat in vielen Punkten seine Aktualität bis heute nicht verloren.

Gruppe Internationaler Kommunisten Hollands (GIK), "Thesen über den Bolschewismus", Euro 4,00 Dies ist die grundlegende Kritik der GIK, den Bolschewismus und die russische Revolution von 1917 betreffend. Enthält auch Jean Barrots "Der Renegat Kautsky und sein Schüler Lenin. Dieses Büchlein enthält ein wichtiges Stück des Antibolschewismus vom proletarischen Standpunkt aus.

Willy Huhn, "Trotzki - der gescheiterte Stalin", Euro 7,50 Huhns Buch ist der Broschüre der Sozia-len Befreiung, in der sich die Genossen mit Trotzki und dem Trotzkismus beschäftigen ("Leo Trotzki und der sowjetische Staatskapi-talismus") ähnlich. Huhns Buch bietet eine Menge interessanter Fakten und Zitaten, welche den Charakter des konterrevoluti-onären und antiproletarischen Charakter des Trotzkismus klar herausstellen. Der Trotzkismus (d.h. der orthodoxe Leninismus) wird hier anhand seiner eigenen Theorie und Praxis sehr gut analysiert.

H. Canne Meijer, "Die Arbeiterrätebewegung in Deutschland (1918-1933)", Euro 1,50 Canne Meijer zeichnet hier die Geschichte der Arbeiterrätebewegung von 1918 bis 1933 nach. Dabei analysiert er auch die damaligen Verhältnisse und die Organisationen der Linken im damaligen Klassenkampf (u.a. Gewerkschaften, KPD, KAPD, AAUD).

Anton Pannekoek, Paul Mattick u.a., "Marxistischer Antileninismus", Euro 12,50 Hier sind einige der grundlegenden Texte des Rätekommunismus versammelt. Dieses Buch ist ein Standardwerk und unerlä▀lich für die Beschäftigung mit dem Rätekommunismus. Es bietet wichtige Texte der rätekommunistischen Lenin- und Staatskapita-lismuskritik von den 20ern bis heute. Der Titel des Buches verdeutlicht, da▀ hier eine Analyse und Ablehnung des Leninismus/ Bolschewis-mus vom marxistischen und proletarischen Standpunkt aus geschieht.

Pannekoek, Huhn, Canne Meijer, Mattick, "Partei und Revolution", Euro 7,00 Dieser Band enthält verschiedene Texte der obigen Autoren zum Komplex von "Partei und Revolution" und zur Kritik der alten Arbeiterbewegung. U.a. auch Canne Meijers "Das Werden einer neuen Arbeiterbewegung" und Matticks Entgegnung.

Red Devil, "17. Juni 1953 - Arbeiteraufstand oder Konterrevolution?" (Bibliothek des Widerstandes; 80 S.) Euro 3,30 u.a. Analyse der Klassengesellschaft der DDR und des Staatskapitalismus; Proletarischer Charakter des Arbei-teraufstandes vom 17. Juni 1953; Stalinistische und andere bürgerliche Lügen und Legenden werden widerlegt

Red Devil, "Auschwitz als Alibi. Kritik des bürgerlichen Antifaschismus" (Bibliothek des Widerstan-des; 96 S.) Euro 3,00 u.a. Kritik der deutschen "Linken" und des "Antifaschismus"; NATO-Krieg gegen Restjugoslawien; Rolle des "Antifaschismus"; Auschwitz als Legitimation des deutschen und des NATO-Imperialismus; "Antifaschismus" und Kapitalismus; Mythos des "antifaschistischen" 2. Weltkrieges ...

Red Devil, "Frankreich 1968: Rebellion im Herzen der Bestie" (Bibliothek des Widerstandes; 104 S.) Euro 4,10 u.a. Darstellung des französischen Klassenkampfes vom Mai/ Juni 1968; Die Streikbewegung 1995/96; Interview mit dem Genossen Henri Simon zum französischen Linkskommunismus und den Klassenkämpfen in Frankreich

Red Devil, "Die Kronstadt-Rebellion. Alle Macht den Sowjets, nicht den Parteien!" (Bibliothek des Wider-standes; 36 S.) Euro 1,50 u.a. Kronstadt-Rebellion 1921; Charakter und Bedeutung der Rebellion; Interviews mit dem Genos-sen Cajo Brendel und russischen Rätekommunisten

Revolution Times Fanzine Euro 2,25 Rätekommunistisches Redskinfanzine. Musik und Politik - aktuelle Ausgabe

In unserer Bibliothek des Widerstandes haben wir weitere Broschüren zu Klassenkämpfen der Gegenwart und Vergangenheit geplant, so u.a. zu Ungarn 1956, den russischen Fabrikkomitees, der Rolle der Gewerk-schaften oder der Anti-Globalisierungsbewegung. Wer Material hierzu hat, kann es uns gern zukommen lassen. Bei Be-stellungen: Wir versenden bestellte Bücher, etc. nur gegen Vorauskasse (in Scheinen oder Briefmarken)! Bestellungen bitte an Revolution Times, Postlagernd, 23501 Lübeck richten. Bitte ab einer Broschüre/ einem Buch Euro 0,80, ab zwei Büchern/ Broschüren Euro 1,60 und ab vier Büchern Euro 3,20 Porto zum Bestellwert hinzurechnen. Neue Listen gibt es stets für Rückporto von Euro 0,56.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx Folgende Ausgaben der Sozialen Befreiung sind erhältlich: Nr.1 (Euro 3,50): Rätedemokratie statt Parteidiktatur; Interview mit dem Revolution Times * Nr.2, Leo Trotzki und der sowjetische Staatskapitalismus (rätekommunistische Kritik des Trotzkismus; Euro 4,50) * Nr.3, Cha-raktermasken des bürgerlichen Nationalismus. Eine marxistische Analyse von Nelke (Euro 3,50) * Nr.4, Vom Parteimarxismus zum Rätekommunismus (Euro 5,50) * Nr.5, Weg mit Kapital, Partei und Vaterland! (Euro 6,50) u.a. Proletarischer Internationalismus; Rätekommunismus kontra Linkskommu-nismus; Interview mit der Bibliothek des Widerstandes ** Zu bestellen bei: Soziale Befreiung, Postlagernd, 36433 Bad Salzungen ** Homepage: www.oocities.com/sozialebefreiung/ **

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx Weitere empfehlenswerte Bücher zum Thema Rätekommunismus, russische Revolu-tion, Kronstadt-Rebellion, etc.:

M. Brinton "Die Bolschewiki und die Arbeiterkontrolle. Der Staat und die Konterrevolution", Verlag Association, 1976; Anton Pannekoek, "Neubestimmung des Marxismus", Karin Kramer Verlag; M. Brinton "Mai 68 - Subversion der Beleidig-ten"; Volin "Die unbekannte Revolution", Libertäre Assoziation; Volin "Kronstadt 1921", Unrast Verlag; Frits Kool, "Dokumente der Weltrevolution. Arbeiterdemokratie oder Parteidiktatur" und "Dokumente der Weltrevolution. Die Linke gegen die Parteiherrschaft" und Walter Verlag 1967 und 1970; Paul Mattick, "Marx und Keynes" und "Sponta-neität und Organisation"; Cajo Brendel, "Klassenkämpfe in England 1945-1972", Karin Kramer Verlag; Cajo Brendel, "Thesen zur chinesischen Revolution"; Gruppe Internationaler Kommunisten (Holland), "Grundprinzipien kommunistischer Produktion und Verteilung"; Otto Rühle, "Von der bürgerlichen zur proletarischen Revolution"; die Bände des "Archiv für die Geschichte des Widerstandes und der Arbeit" z.B. mit Beiträgen über die französische Gruppe "Socialisme ou barbarie", die KAPD, etc. (Redaktion: Wolfgang Braunschädel, Hustadtring 33, 44801 Bochum) sind über den Buchhandel erhältlich, wie auch die Ausgaben der Hamburger "Aktion"; A. Berkman "Die Kronstadt Rebellion", Verlag Klaus Guhl. Der Gro▀teil der obigen Bücher und viele andere sind in Antiquariaten oder im Zentralen Verzeichnis Antiquarischer Bücher im Internet (www.zvab.com) zu erstehen.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx Einige interessante Homepages:

Left Wing Communism - an infantile disorder?

Cajos Brendels Homepage

Revolution Times Homepage und Bibliothek des Widerstandes

Soziale Befreiung

Workers Councils, Autonmous Workers Struggles & Anti-Bolshevik Communism

Collective Action Notes

Dans le monde une classe

Stand: 18.02.2002

 

zurück zur Homepage der UNABHAENGIGEN RAETEKOMMUNISTEN (Startseite) 1