Revolution Times Homepage

Wenn Du ein Nazi bist oder Dich zumindest für einen hälst, dann lese aufmerksam folgende Zeilen:

Remember die Worte Eurer "Führer":

"Die Skinheads, die sind verrückt und dumm. Sie denken nicht mit den Köpfen, sondern mit dem Bauch. Sie können zwar gute Soldaten sein, aber keine brauchbaren Menschen." Michael Kühnen

"Der Skinhead ist für uns eine Entartung des Systems. Uns wäre es lieber, wenn es diese Leute nicht geben würde, wenn es vernünftige, anständige, auch für die Bevölkerung akzeptabele Leute wären. Aber man kann sie ja nicht ausschalten oder wegdenken, also muß man versuchen, sie in den politischen Kampf einzuspannen. Ein Skinhead, das hat nichts mit deutscher Kultur und Tradition zu tun, das sind verführte Jugendliche, wie die Rapper auf der anderen Seite." Axel Michaelis, Landesvorsitzender Sachsen der Jungen Nationaldemokraten

"Die Skinheadbewegung, wenn der Begriff Bewegung hier überhaupt richtig ist, ist 1. eine englische Erfindung, 2. wie der Name schon sagt, nicht unbedingt deutschdenkend, 3. eine Mode, die auch im linken Lager (Red-Skins) Anhänger findet. Ich selber kenne viele Skins, mit denen ich prima auskomme und kenne auch etliche Burschen, die ihre Skinzeit überdauert haben und inzwischen noch deutschbewußter wurden. Ich kann jeden Skin gut verstehen, der aus Protest gegen diesen linken Spießer-Gesellschafts-Staat und seine Bürger extrem anders sein will! Ob jedoch ein Skin, der dem Klischee eines trinkenden und randalierenden Kurzhaarigen Nahrung schafft, wirklich besser ist als das System, ist fraglich." Frank Rennicke, im Interview mit Volkstreue, 1992

REAL SKINHEADS SHOUT Oi! Oi! Oi! AND NEVER SIEG HEIL ! ! ! - NEVER SURRENDER Oi ! ! !

zurück zur Revolution Times Startseite       zur News&Specials-Seite
1