WPRM_Frankfurt http://www.wprm.org/de/dokumente/irak.rtf FREIHEIT FÜR PALÄSTINA
Die Kriegsherren machen sich bereit um loszuschlagen – Widerstand jetzt!
Intifada_Demo in Frankfurt am 28.9.2002Aufruf der VWBW – Volkswiderstandsbewegung der Welt

Die zionistische/imperialistische Okkupation beenden-
FREIHEIT FÜR PALÄSTINA !

Anlässlich des Jahrestages der Intifada:
Demonstration
Samstag, 28. September,
14 Uhr Baselerplatz, Frankfurt/M.
Kundgebung
bis 18 Uhr auf dem Frankfurter Römerberg

28. September 2002

Jahrestag der Intifada, des Aufstandes der Palästinenser
gegen die Besatzung und Unterdrückung durch Israel.

Ende der Besatzung
Freiheit für Palästina

Nur der gemeinsame Kampf aller unterdrückten Völker und Nationen im nahen Osten
kann Freiheit und Fortschritt für Palästina und die gesamte Region bringen.

Hier in Deutschland, Europa und auf der gesamten Welt, überall wo die
Herrschenden mit Propaganda, wirtschaftlicher Unterstützung und Waffen
seit Jahrzehnten die Unterdrückung Palästinas unterstützen, ist es wichtig,
dass alle Menschen, die sich wirklich Gerechtigkeit wünschen,
ein Ende der zionistischen/imperialistischen Besatzung fordern.

Ich/wir unterstützen die Palästinenser in ihrem Kampf
gegen die israelische Besatzung.

Ich/wir fordern die Anerkennung des Rückkehrrechtes der vertriebenen
Palästinenser in ihre Heimat.

Ich /wir setzen uns für das Selbstbestimmungsrecht
des palästinensischen Volkes ein.

Ich /wir lehnen es ab, diesen Kampf mit einem Kampf
gegen einen sogenannten „Terrorismus“ gleichzusetzen.

Es sprechen:

Khalil Toama,
Deutsch-Palästinensische Gesellschaft,
Journalist

Dr. Giuseppe Zambon,
Verleger

Sprecher der Volkwiderstandsbewegung der welt

Sprecher Demokratische Frauen Bewegung

Fotoaustellung

Infostände über Palästina und Intifada

Musikbeiträge

Unterstützer:

Föderation Arbeiterinnen und Emigrantinnen (AGIF),
Föderation der Demokratischen Rechte (ADHF),
Demokratische Jugend Bewegung (DGH)-Hessen,
Demokratische Frauen Bewegung (DKH),
KKE (Kommunistische Partei Griechenlands),
Partito della Rifondazione Comunista ,
Annette Schindler. (Schülerin), R. Najiba (Student),
Giulio Donnarummo (Ass. Kaufmann), Soria Barres. (Lektorin),
Tommaso Di Ciaula (Schriftsteller), Pina Paglia (Angestellte),

Intifada-Demo:Türkisch: pdf datei ca.620 Kb

Intifada-Demo: Deutsch: pdf datei ca. 525 KB
WPRM_Intifada-Demo:WPRM_Türkisch: pdf datei

WPRM_Intifada-Demo: WPRM_Deutsch: pdf datei

1