Textfeld:

 

--- Ihre Chance ---Textfeld:

 

 

 

Die am häufigsten gestellten Fragen:

"Ist das ein Schneeball- oder Pyramidensystem?"

NEIN.

Bei einem Schneeballsystem gibt es keine Produkte oder Dienstleistungen. Wir haben ein Produkt,
die E-Bücher. Bei Schneeball und Pyramide kommen in jeder Ebene welche dazu und keiner geht raus.
An der Spitze bleibt immer die gleiche Person und verdient sich dösig, während für die unteren
Ebenen kaum noch ein paar Cent abfallen. JEDER Teilnehmer nach 7 Runden aus.
(Kann aber mit einer neuen Liste wieder anfangen.)

...............................................

"Wie kann ich sicher sein, dass ich für mein Geld auch etwas erhalte?"

I
ch kann nur richtiges Geld verdienen, wenn Sie auch damit Geld verdienen. Würde ich Ihnen
nichts schicken, bliebe es bei 5 Euro. Schicke ich Ihnen aber das E-Buch - ebenso wie die anderen
Teilnehmer aus der Adressenliste - und Sie machen es genauso wie ich, verdiene ich durch Sie mehr Geld,
weil jetzt eine weitere Liste mit meinem Namen im Netz steht. (in Ihrer Liste verkaufe ich dann E-Buch Nr.2).
Es ist also wichtig für mich, dass ich Ihnen das E-Buch schicke, denn nur so kann das System funktionieren.

.......................................................

"Wer verdient denn nun wirklich an diesem Programm - der Autor?"

Es gibt keinen 'Mann an der Spitze', der absahnt. In jeder Liste mit Ihrem Namen laufen Sie einmal bis
Platz 7 durch und rutschen dann aus dieser Liste raus. Da aber jeder Neugeworbene auf seiner
Homepage seinen Namen auf den ersten Platz setzt und dadurch die anderen Teilnehmer einen Platz
weiterrutschen, (der 7. raus) werden Sie bald in etlichen Listen auf ganz verschiedenen Plätzen stehen.
Sie merken es ganz einfach daran, daß plötzlich auch Bestellungen für E-Buch 2, 3 usw. in
Ihrem Briefkasten landen, denn die E-Buch-Nummer ist identisch mit Ihrem jeweiligen Platz
.


................................................................

"Gibt es einen Ansprechpartner, der mir bei der Homepage hilft? Ich kann so was nicht."

Wie man eine Homepage aufbaut steht sehr gut verständlich gleich im ersten E-Buch.
In den anderen sechs E-Büchern werden auf über 90 Großseiten 35 Möglichkeiten zum kostenfreien
Werben ausführlich erklärt und jede Menge Tipps, Tricks und Kniffe (viel Insider-Wissen!!). Wenn
Sie mitmachen, bekommen Sie von mir außerdem beim Kauf der Bücher noch Ihre fertige Homepage dazu.
Dass Sie auf meiner Seite gelandet sind, heißt wohl, Sie haben einen Internet-Zugang und dann
sicher auch eine eMail-Adresse; mehr braucht's nicht.

.....................................................

"Ist denn das auch legal?"

im reformierten UWG (Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb), § 16 Abs.2 werden
Kettenbriefe nach der alten Fassung vom § 6c UWG definiert. Danach sind Kettenbriefe
nur dann strafbar, wenn sie nicht als "Selbstläufer" von Privat nur gestartet werden,
sondern eine den Spielfluss kontrollierende Einwirkung stattfindet. "Das goldene Internet"
ist ein rein privater Kettenbrief, der von Niemandem kontrolliert wird. Die Mitglieder
scheiden nach der 7. Runde vollkommen aus der jeweiligen Kette aus.

Nach dieser Definition ist der vorliegende Kettenbrief also legal.

..................................................

 

"Was ist, wenn ich mal in den Urlaub fahre, ins Krankenhaus komme
oder eine Kur machen muss, sprich, ich bin für mehrere Wochen nicht
in der Lage, den Briefkasten zu leeren und Mails zu versenden?"

Sie sollten dann erstmal für die Erst-Besteller auf Ihrer Webseite vermerken, dass Sie z.B.
im Urlaub sind. Die Briefe können Sie sich ja auch nachsenden lassen und wenn Sie bereit
sind die Gelder auf Ihr Konto einzahlen zu lassen, werden Ihnen die meisten Leute die
5 Euro mit dem Vermerk des gewünschten E-Buches überweisen. Einen Internet Anschluss
gibt es überall. Was bedeutet, dass Sie Ihre Anschlussdaten für Ihren Email Anschluss
mitnehmen müssen und können dann von überall her Ihre Bücher versenden.

...................................................

 

"Wie lange dauert es etwa, bis ich als siebenter aus der Reihe rausfalle?"

Erst mal steht Ihre Seite im Netz und dort stehen Sie immer an erster Stelle. Es gibt meiner
Meinung nach keinen Grund irgendwann Die Seite zu entfernen, da ja immer
wieder Leute dazu kommen können, die für Sie Multiplikatoren sind und deshalb sind Sie
eigentlich immer wieder dabei, solange Ihre Seite im Netz steht. Der Zirkel dauert
eben ca. 7 Monate und nach meinen Berechnungen müsste das auch von der Zeit
hinkommen bis Sie an 7. Stelle stehen und Sie Ihre 400.000 Euro gesammelt haben.

......................................................

 

Starten Sie jetzt! Und in ca. 1 Woche werden Sie schon Ihre
ersten Briefe bzw. Überweisungen erhalten.


zurück

 

Textfeld: Fragen zur Erstellung der Webseite bitte per Email.
**********
Email
zurück 

***************
einige Links:
Gratis Webseiten
Besucher- Tausch
Geld mit Email

1 1