Franz Bardon
(1909 - 1958)


 

Zuletzt bei der
FB-Forschung


Alternative "Eso"-WEBSITE:

Ariadnes Richtschnur
ARR

Ich habe eine völlig neues Forschungsprojekt gestartet, das ich hiermit vorstellen möchte.

Diskussions-Forum:
Kritisches Esoterik Forum

Artikel zur Od Forschung Reichenbachs.
Das Od
Zusammenfassung und Kommentar der wichtigsten Forschungsergebnisse Reichenbachs zum Od.
(Umgezogen auf die
ARR  Website)
Magie als experimentelle Naturwissenschaft
von Ludwig Staudenmaier als gratis download wieder online!
(Umgezogen auf die ARR  Website)
Odisch magnetische Briefe von Freiherr Karl Reichenbach als gratis download wieder online! (Umgezogen auf die ARR  Website)

Zu Staudenmaier: Ein Klassiker der "magischen" Literatur. Wichtig für das Verständnis von zentralen Teilen des Opus Bardon und möglicherweise auch für bestimmte Aspekte der Persönlichkeit Bardons.

Zu Reichenbach: Die Werke Reichenbachs sind grundlegend für das Verständnis von Franz Bardons Werk, vergleiche Bardons "elektrisches und magnetisches Fluid".
3 Bücher von Reichenbach kann man hier im pdf Format runterladen. Wichtig ist hier insbesondere "Die odische Lohe".


Älteres Material


Buchmann - Naga:
"Talismanische Theomagie"

Der Schlüssel zu den 72 Gottesnamen der Kabbalah.

Die Tesla-Ebene
Franz Bardons System als Schulungsmethode für die gesamte Menschheit.
Die Fehler Franz Bardons

Eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Fehler Franz Bardons. 
Schied Franz Bardon freiwillig aus dem Leben?

Es ist möglich, dass Bardon sein Leben vorzeitig beendete, um seinen Verfolgern zu entkommen.
Welche Bedeutung haben "innerer Erlebnisse" und was beweisen sie?

von einem unbekannten Autor. Wie soll man "innere Erlebnisse" deuten, welche Relevanz und Beweiskraft haben sie?
Wer war Franz Bardon?

von Tim Scott. 
Tim Scotts Artikel war einer der ersten Beiträge im Internet über Franz Bardon. Es handelt sich um eine sehr gut geschriebene Einführung zum Werk Bardons. 
Virtuelle Körperglieder und Franz Bardons "Hand Exteriorisations" Technik:

Eine fortgeschrittene Technik Bardons wird von der modernen Wissenschaft bestätigt. Jeder kann ohne "magisches" Training jederzeit eine fortgeschrittene Technik Bardons an sich selbst ausprobieren und damit bestätigen.
 

 

 
Willkommen bei der FB-Forschung (Research) !


© 1997-2004 Paul Allen (PA) (meine email Adresse: hier)
Diese Homepage in englischer Sprache (= umfangreicher !).


Dies ist keine esoterisch orientierte Website ! (Mehr dazu: Weltbild) Meine Arbeit
orientiert sich strikt am klassisch wissenschaftlichen ("westlichen") Weltbild.

Franz Bardon, 1909-1958, (eigentlich František Bardon) ist ein besonders im deutschen Sprachraum bekannter tschechischer Okkultist, der in seinem dreibändigen Hauptwerk, das er in deutscher Sprache veröffentlichte, ein interessantes System zur Ausbildung spezieller Fähigkeiten schuf. 1997 begann ich den Quellen Bardons nachzugehen, mit durchaus unerwarteten Ergebnissen, die ich hier präsentiere und zusammenfasse.
Interessant ist insbesondere der Versuch, Bardon auf sektenartige Weise zu einem Adepten hochzustilisieren, ein Versuch der durch die zahlreichen Fehler und Inkongruenzen im Werk Bardons und durch seine Übernahme von fehlerhaften Quellen aus wissenschaftlicher Sicht ein triviales Unterfangen bleiben muss. Der Wert von Bardons Werk beruht auf dessen systematischer Zusammenfassung der esoterischen Tradition seiner Zeit. Ob sich Bardons Werk nach Entfernung der Fehler als sinnvolles System zur Entwicklung besonderer Fähigkeiten eignet oder durch ein anderes, besseres ersetzt werden muss, kann nur die Zukunft erweisen.


Einführung
Leben, Werk und Lehren von Franz Bardon
Wer war Franz Bardon?
von Tim Scott. 

Tim Scotts Artikel war einer der ersten Beiträge im Internet über Franz Bardon. Er ist also schon von "historischem" Interesse. Daneben handelt es sich aber auch um eine sehr gut geschriebene Einführung zum Werk Bardons, auch wenn nicht mehr alle Angaben auf dem neuesten Informationsstand sind. 
Welche Bedeutung haben "innere Erlebnisse" und was beweisen sie?

von einem unbekannten Autor.
Wie soll man "innere Erlebnisse" deuten, welche Relevanz und Beweiskraft haben sie?

Verschiedene Beiträge
(historisch interessant)

Artikel von Dieter Rüggeberg:
(Herausgeber der Werke Bardons)

---------------- 

Hermetische Wissenschaft
von Otti Votavova(?)
Ein kurzer orginaler Artikel 
von Otti Votavova? auf AAO's website. 
(Wird von manchen auch Franz Bardon zugeordnet.)

Die Fehler Franz Bardons
Eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Fehler Franz Bardons.

Theorie

Die Tesla-Ebene
Franz Bardons System als Schulungsmethode für die gesamte Menschheit.
Virtuelle Körperglieder und Franz Bardons "Hand Exteriorisations" Technik: Eine fortgeschrittene Technik Bardons wird von der modernen Wissenschaft bestätigt. Jeder kann ohne "magisches" Training jederzeit eine fortgeschrittene Technik Bardons an sich selbst ausprobieren und damit bestätigen.
Charles Bonnets Syndrom: CBS
Das Charles Bonnet Syndrom (CBS) ist durch die Gegenwart komplexer visueller Halluzinationen bei psychisch gesunden Personen charakterisiert. Nach Bardons System muß man fähig sein, solche nach Belieben hervorzurufen (bzw. zu stoppen, wozu z.B. Staudenmaier nicht mehr in der Lage war).
Quellen-Studie zu Franz Bardons Kabbala
Die hebräische mystische Kabbalah der Renaissance (Abulafia, Cordovero, Luria) war möglicherweise eine wichtige Quelle für Franz Bardons Kabbalah, die ansonsten stark vom häbraischen Kabbalismus und auch von der "westlichen Kabbalah" (Golden Dawn, Theosophie) abweicht.
Der Formelreaktor nach Wagner und Müller/Dexheimer beruft sich auf Bardons 3. Werk "Der Schlüssel zur wahren Quabbalah". Dass Müllers/Dexheimers Methode nichts mit Kabbalistik nach Bardons zu tun hat, sondern dass es sich um eine sehr viel einfachere Methode handelt, muß jedem klar sein.

Praxis
Erste Schritte  mit Franz Bardon's System
Einige Anregungen die manchem nützlich sein können.
Gedankenleere-I
Erfahrungsbericht und Gedankensplitter
Die "Geschmackszonen-Karte": komplett falsch. Sollte jeder, der Sinneskonzentration nach Bardon übt, wissen.

Man beachte insbesonds auch die Hilfestellungen zum Visualisieren auf der englischen Homepage.

Fotogallerie
Fotos von Franz Bardon und seiner Familie
Franz Bardons Grab in Opava
Wo liegt Opava ? (Karte)
"(Re)-Inkarnationen" von FB
Abbildung der 4. Tarotkarte nach Franz Bardon Diese Abbildung wurde nach der Behauptung von Jonny Schwarzt auf  Auftrag von Franz Bardon von der gleichen Künstlerin hergestellt, die auch die anderen 3 Tarotkarten in den Büchern Bardons verfertigte. Ob sie wirklich authentisch ist, kann nicht mit Sicherheit festgestellt werden.
Reise nach Opava - Auf den Spuren von Franz Bardon.
 
 

Historisches & Quellen
Buchmann - Naga:
"Talismanische Theomagie"

Der Schlüssel zu den 72 Gottesnamen der Kabbalah.

Schied Franz Bardon freiwillig aus dem Leben?
Es ist möglich, dass Bardon sein Leben vorzeitig beendete, um seinen Verfolgern zu entkommen.
Der Verschlüsselungs-Code von Franz Bardon Die wahren Namen der Genien von Franz Bardon's PME Die Entdeckung Emil Stejnars:
Müssen wir zahlreiche Namen der von Bardon beschriebenen Intelligenzen umändern?
Gibt es in Frankreich eine Franz Bardon Sekte?

Das Od
Zusammenfassung und Kommentar der wichtigsten Forschungsergebnisse Reichenbachs zum Od.
(Umgezogen auf die ARR  Website)

Odisch magnetische Briefe von Freiherr Karl Reichenbach als gratis download wieder online! (Umgezogen auf die ARR  Website).
Die Werke Reichenbach's sind grundlegend für das Verständnis von Franz Bardons Werk, vergleiche Bardons "elektrisches und magnetisches Fluid".
3 Bücher von Reichenbach kann man hier im pdf Format runterladen. Wichtig ist hier insbesondere "Die odische Lohe".


Magie als experimentelle Naturwissenschaft
von Ludwig Staudenmaier als gratis download wieder online!
(Umgezogen auf die ARR  Website).
Ein Klassiker der "magischen" Literatur. Wichtig für das Verständnis von zentralen Teilen des Opus Bardon und möglicherweise auch für bestimmte Aspekte der Persönlichkeit Bardons.
Das Ende Ludwig Staudenmaier's.
Eine biographische Notiz über das leider tragische Ende dieses großartigen Forschers im Reich des Unbewußten.


 

This page hosted by GeoCities Get your own Free Home Page

1