OKTOGON / Dietmars Spiel-Treff


Acquire


F  Thema/Typ          für  ab  Dauer    P  T<->L  e<->c  N   M  G  R  S  W
                      Sp.  J.  [Min.]
---------------------------------------------------------------------------
B                     2-6  12  45          o----  ---o-  .   .  .  .  .  .


AutorInnen                Verlag         Jahr  Sonstiges
---------------------------------------------------------------------------
Sid Sackson               Schmidt        1979


Abkürzungen und Glossar



Acquire gilt als ein Klassiker der Wirtschaftsspiele im Range von Schach. Es erschien erstmals 1963 bei 3M in den USA.
Auf dem 9x12 Felder umfassenden Spielfeld legt man Steine, die Hotels symbolisieren sollen, so ab, dass möglichst grosse Hotelketten entstehen, unter Umständen auch durch Fusionen. Die Grösse der Hotelkette beeinflusst deren Aktienkurs. Aktien der Hotelketten können von der Bank gekauft oder nach Fusionen umgetauscht oder an die Bank verkauft werden; MehrheitsaktionärInnen bekommen bei Fusionen Prämien.
Am Ende kauft die Bank alle Aktien und wer das meiste Geld hat hat gewonnen.
Das Spiel sieht in dieser Ausgabe sehr abstrakt aus (eigentlich in allen ausser der DeLuxe-Ausgabe, aber auch dort noch ziemlich), aber man sollte sich dadurch nicht vom Spielen abhalten lassen.
Aquire soll Alan R. Moon zu Airlines inspiriert haben.

Dietmar Logoz / 27.11.1997

E-Mail: logoz@oktogon.org
WWW: http://www.oocities.com/TimesSquare/Fortress/1421
This page hosted by Get your own Free Home Page
1