Simonos petras


 


Simonos petras

Der Heilige Berg Athos (griech. Άγιον Όρος, Hágion Óros, der Heilige Berg) ist eine orthodoxe Mönchsrepublik mit autonomem Status unter griechischer Souveränität in Griechenland. Er befindet sich auf dem gleichnamigen östlichen Finger der Halbinsel Chalkidiki in der Verwaltungsregion Zentralmakedonien. Das Territorium umfasst 336 km² und zählt rund 2000 (mönchische) Einwohner, zuzüglich einer saisonal wechselnden Zahl von zivilen Arbeitern. Im Sprachgebrauch bezeichnet der Begriff "(Berg) Athos" entweder die ganze Halbinsel Athos mit dem Mönchsstaat oder auch nur den eigentlichen Berg an der Südost-Spitze der Halbinsel, der mit seinen 2. 033 Metern Höhe der höchste Punkt der Ägäis ist.

Weltkulturerbe

Die 20 Großklöster der orthodoxen Mönchsrepublik sind Teil des UNESCO-Welterbes. Das erste Kloster, die Große Lavra, wurde 963 von byzantinischen Mönchen gegründet. In fotohome - Ordner :.

Home   Watch toby mac music video   Hosenanzug reine seide   Finanzierung hauskauf zinssatz monatliche rate   Schuh wrangler sandale   Puzzle ravensburger   Fernsehgeraet fernseher tv projektor   Blues band   Pullover kaufen   Hbk braunschweig   Bankkonto firmenkunden   Sauna wellness   Musikinstrument keyboard   Raumtemperatur thermometer   Grusskarte baer   Nordsee urlaub   Waschtisch oblic   Versandhaus mode   Autoverleih oesterreich   Schweiss roboter gebraucht   Alu klappstuhl   Lagerverwaltung access   Magnesium schraube   Kfz messsystem   Kuehlschrank gastronomie ladeneinrichtung   Gesund ernaehren   Verschenken polster sessel sofa couch   Apartment for rent   Malvorlage einrad   Sonntags kurier   Sonnenbrille designer
1