Embedded hardware


 


Embedded hardware

(Weitergeleitet von Embedded System)

Der Begriff Eingebettetes System (engl. embedded system, franz. système embarqué) bezeichnet ein Rechnersystem, das - weitestgehend unsichtbar - den Dienst in einer Vielzahl von Anwendungsbereichen und Geräten versieht, wie z.  B. in Flugzeugen, Autos, Kühlschränken, Fernsehern, DVD-Playern oder allgemein Geräten der Unterhaltungselektronik. Zurück zu Designing Embedded Hardware.

Eingebettete Systeme vereinigen daher durch ihre oftmals sehr hardwarenahe Konstruktion die große Flexibilität von Software mit der Leistungsfähigkeit der Hardware.

Die Software-Entwicklung für diese Systeme unterscheidet sich grundsätzlich von der von z.  B. Desktop- oder PC-Systemen: Oftmals werden Betriebssysteme eingesetzt, die zwar nicht über Speicherschutz verfügen (der eher selten auch in der Hardware realisiert ist), dafür jedoch Echtzeitanforderungen genügen. Bei "kleinen" Systemen kommt häufig auch überhaupt kein Betriebssystem zum Einsatz. The Embedded Hardware/Software Systems Group with more than 20 scientists bridges
the gap between software and hardware. Home   Hoelzerne hochzeit   Cognac fin champagner   Gruselgeschichte fuer kinder   Flugticket guenstig   Kostenloser wecker   Mode schnaeppchen online   Eventmanagement stuttgart   Yves rocher.de angebot   Fax programm   Halogen lampe neuhaus   Nachhilfeunterricht sprachen   Recht aussenwerbung   Immobilienmakler baden   Lithium ionen batterie   Spielautomat billard   Vater kind treff   Swarovski glasperlen   Windsor elektrische kaminfeuer   Kappa sportschuh   Literaturverzeichnis betriebswirtschaftslehre   Kfz messsystem   Blutzucker in der schwangerschaft   Schiffsreise griechenland   Baby pflege tuch   Paul watzlawick kommunikation   Flugreise buchen   Schoenenberger schlankheitskur   Bungalow nordsee   Radsport roesch   Web server popularity

1