nach obenBorgward LogoGoliath-LogoGutbrod-Logo Opel-Logo VW-Logo Autobianchi-Logo altes Fiat-Logo BMW-Logo Porsche-Logo

Simca-Logo><Matra-Bagheerra>Peugeot-Logo Mercedes-Benz altes Logo mit Kranz Mercedes- Stern Chrysler-Logo Y Triumpf-Werke Nürnberg><Triumpf Contessa> Simson Logo ><Simson Schwalbe> Honda -Logo

Interessiert an Details/Stories über die Marken

----- Klick immer direkt auf die Logos -----

 

Überschrift Autohistorie

 

 

Porsche-Logo

Das ist er der nächste Traumwagen 

ein Porsche 914

gekauft als Unfallwagen, ansonsten hätte ich ihn mir nicht leisten können. Die Vorderachse war verbogen, ein  wirklich solides Stück Rundeisen, Stahlseil befestigt an einen Haushaken und zurückgebogen-- mit Motorkraft, dann sogar mit eigener Kraft zum ehemaligen Nachbarn Nachbarn, dem Autohaus Illi, der hat's dann richtig eingestelt, Spur, alles prima, wie neu, ein neuer Kotflügel, ab da nur noch Spaß 80.000 km ohne Probleme. Der Motor,  brauchte nach jedem Jagen eine neue Ventileinstellung. Es war ein luftgekühlter VW- Motor, mehr hatte er nicht das hab ich gern gemacht.

Halt da war doch noch etwas, er soff auf einmal 14 l, also ab in die lokale VW-Werkstatt, die fanden nichts, obwohl sie sich bemühten, wechselten auf gut Glück das falsche,waren mit ihren Meßgeräten für die Elektronik- Anfänge auch arm dran, die meldeten nur etwas, wenn das Teil nicht mehr vorhanden oder knatsch kaputt war; aber ne dicke Rechnung gab es dennoch Also selber prüfen, alle Sensoren gecheckt, irgend so ein Potentiometer erschien mir verdächtig, aufgemacht und eingestellt, schon hatte ich ihn auf 11 l. Mit dieser diagnose wieder in die werkstatt, di waren tief beeindruckt und ab da immer eine echte Hilfe.....

 

.......und dann gab es noch eine unglaubliche Steigerung!

Habt ihr ihn gerade gesehen, so war es, kaum war  da ein Vordermann, schon hatte ich ihn überholt!

Für die anderen war ich schon wieder weg!

 

 

Einen solchen Porsche fährt man nicht, man reitet ihn! Man reizt ihn aus, man fährt ihn gut, denn man agiert, man schaut voraus, man denkt auch schneller! Aber es bedeutet Anspannung, man merkt es nach 4 - 5 Stunden konzentriertem Vergnügen am Steuer. Es war dann immer eine Pause angebracht,denn der wagen forderte!...... >

Qualität: der Porsche ist ein großartiges  Ingenieur- Stück , ich habe ihn bis über 300.000km gebracht, natürlich passiert da manches, allein die Vergaser Synchronisierung oder die Zündreihenfolge, da darf kein 08/15 Mechaniker ran, eine falsche Zündkerze und schon wird's teuer.

 

Die Ingenieure von Porsche verzinkten  gerade zu  dieserer Zeit zum ersten Mal Autos in Serie, für meinen leider zu spät-  der Rost wurde schlimm- er mußte weg! 

 

Ich habe nie mehr ein so schnelles Auto gefahren und auch nie mehr so ausfahren können!

 

 

 

 

Eine Anmerkuung noch zu dem Reifenschaden den ich in der Übersicht beschrieben hab. Schuld waren einige Monate mit Geschwindigkeitsbegrenzunge auf 100 wegen der Ölkrise. Sofort wurde die Qualität bei den Reifenfirmen wegen der 100 km auf max. Geschwindigkeiten von ca. 180km/h angepasst. Es gab viel Ärger und genug Tote.

Verkehr bedeutet Leben, ihn einzuschränken oder zu begrenzen, bedeutet Leben zu begrenzen!

Einmal war am Freitag- Nachmittag  in Hamburg das Kupplungsseil gerissen!!! Was tun? Fahre ich halt eben ohne Kupplung, aber das Anfahren war schlimm! Dabei habe ich im Getriebe schon in HH die Schaltgabel für den 1. Gang  verbogen. Sobald ich fuhr, war es kein Problem, fast normal nach Süddeutschland zu kommen.

 Dann aber kam das Drama der Reparatur, Getriebe auseinander nehmen ist lt. Werkstatt problemlos, aber es müssen die Zahräder präzise per Meßuhr eingestellt werden bis sie fluchten, - das ist eben die Präzision bei einem Porsche... und wenn's richtig gemacht wird, dann hält es auch! Dafür brauchen die Werkstätten 2 Tage und es kostet alles in allem 5000 DM.  Da lohnte es sich zu überlegen, warum ein Getriebe neu mit Meßuhr einstellen, bei dem nur eine Schaltgabel verbogen ist...., also selber ran, ich hatte noch nie ein Getriebe von innen gesehen! Die Teile waren schnell geliefert, richtig, die Zahräder mußten raus!--- sonst war die Gabel nicht zu wechseln, statt Meßuhr tat's ein Laubsägeblatt, mit dem wurde markiert, wo die Zahnräder saßen, nach 2 Stunden war alles getauscht und wieder zusammen- gebaut. Bessere Ingenieurpräzisions-Arbeit habe ich bei einem Auto nicht erlebt. 

 

 

 

 

 

Stories: Elzer Berg, die 300 Millionen- Einnahmequelle mit unsinniger Geschwindigkeitsbegrenzung für Porsche Bremsen, aber über 100dort zu Fahren wird teuer- also anders....!--- mit 180 an die Kontrollstelle, Bremstest auf 100, dann wieder voll auf 180 bis zur 2. Kontrollstelle und wieder in die Bremsen- so machte der Elzer Berg Spaß- heute geht's nicht mehr so, jedoch  die unsinnigen Einnahmen sind geblieben- es gibt auch nur noch verstopfte Bahnen, hießen früher mal Autobahn- es waren die goldenen 70er---- zum Schnell-Fahren muß man heute in die mittlere USA, da gibt's Straßen, da ist man 1 Stunde allein!

                   

1

nach oben  Borgward-LogoGoliath-Logo Gutbrod-Logo Opel-Logo  VW- Logo <Golf-TDI> Peugeot-Logo   Autobianchi-Logo altes Fiat-Logo  BMW-LogoMercedes- Logo mit LorbeerMercedes-Stern Chrysler-Logo Porsche Logo  Simca-Logo  Matra-Bagheera  Triumpf-Werke Nürnberg <Triumpf Contessa> Simson Logo f<Simson Schwalbe> Honda -Logo Home Y       

1